unsere Wanderungen in 2013

                                die Termine in 2013 

 

1. Wanderung Dillingen an der Schleuse
2. Wanderung Saarwellingen
3. Wanderung der Wilde Wald Weg in Merchingen
4. Wanderung am Warndtweiher
5. Wanderung der obere Wolfsweg in Merzig
6. Wanderung Nähe des Druidenpfades in Niedaltdorf
7. Wanderung Wehingen
8. Wanderung Karlsbrunn am Freigehege
9. Wanderung Berus Europadenkmal
10. Wanderung Wahlen, der kleine Lückner
11.Wanderung Saarwellingen
  Hunderennen in Noswendel
  Camping in Saarhölzbach
12. Wanderung Werden zum Rehbruchweiher
13.Wanderung Hülzweiler die Freilichtbühne
14. Wanderung 100. durch die Schleife nach Mettlach
15. Wanderung Saarwellingen
16. Wanderung die Besseringer Spinne
17. Wanderung Saarländischer Rundwanderweg Warndt
18. Wanderung Abendwanderung in Gangolf
19. Wanderung der Panoramaweg in Merzig
 

 

 

 

 

 

*****

*********

*****

 

Jahresabschluss- oder Jahresbeginnfeier 2012/13

Hallo Freunde,

wie wir bei unserer letzten Wanderung besprochen haben, werden wir unsere Weihnachtsfeier in den Januar verschieben.
Heute habe ich nun auch mit dem Wildpark Rappweiler, Herrn Becker, telefoniert, um nach zu fragen, ob der Wildpark im Januar geöffnet ist. Die Gaststätte ist Samstag ab 12:00 Uhr durchgehend geöffnet.
Somit können wir unsere kleine Wanderung durch den Wildpark ohne Problem vor unserem gemeinsamen Essen angehen. Die Hunde dürfen dabei sein – leider dürfen wir mit Hund aber nicht in den Wintergarten, jedoch kann ich dies sehr gut verschmerzen –und ich denke, dass auch ihr damit kein Problem habt.

Unter: http://www.speisekarte24.de/restaurant/ansicht/Waldgasthof_Wildpark_in_Rappweiler_638
könnt ihr euch die Speisekarte schon mal im Vorfeld ansehen.

Ich habe an den 12.  Januar gedacht. Bitte bei der Anmeldung dazu schreiben mit wieviel Personen ihr kommt. 

  

Es ist so gedacht:

Wanderung um 18 Uhr gemütlich durch den Wildpark - im Anschluss, so ca 19 oder 19,30 Uhr gemütliches Essen.

 

Bitte bringt genügend Appetit mit, denn das Essen ist richtig gut und reichlich.....



Ich freue mich schon heute!!!

 

 

Gestern fand unsere Jahresabschlussfeier statt. Ich freue mich riesig, dass von unserem Stamm - von mom. 18 Personen 16 anwesend waren.

Nach unserer 1. kleinen Wanderung, für das Jahr 2013, konnten wir uns bei einer "ganz kleinen Portion" wieder stärken...... - etwas Ironie muss manchmal sein!!!

 

Wir sassen bis nach 22 Uhr gemütlich zusammen und hatten auch genügend Gesprächsstoff, so dass der Abend wirklich kurzweilig war. Leider war die Tischordnung nicht dafür geeignet, ein paar Punkte durch zu diskutieren, so dass wir dies auf einen späteren Zeitpunkt verschoben haben.

 

Die anhängenden Bilder sind zwar qualitativ - wg schlechter Lichtverhältnisse - nicht so toll, jedoch spiegeln sie einen wunderbaren Abend wieder.

 

Ich freue mich jedenfalls auf ein neues Wanderjahr - Beginn wird der 3. Februar sein

1. Wanderung am 3.02.13 an der Schleuse in Dillingen

Hallo Freunde,

es ist wieder soweit. Das Neue Jahr ist nun schon 4 Wochen alt - und wir starten wieder......
Am 3.02. werden wir unsere 1. Wanderung wagen. Hoffe, dass das Wetter uns kein Eis beschert, denn dann würde die Wanderung ausfallen.....

Da wir alle über den Winter etwas eingerostet sind, werden wir auch nur eine kleine Wanderung machen.
Ich habe eine Strecke (ziemlich in der Mitte) auserkoren - wir werden die (richtige) Strecke an der Schleuse gehen....
Treffpunkt ist der kleine Parkplatz am Schiffsanlegeplatz VOR der Schleuse links.
Startzeit : 14,30 Uhr

Hoffe, dass viele von euch erscheinen - ich freue mich schon auf euch

 

wir können uns gerne am Trewa treffen - 14:20 Uhr.

 

 

 

am heutigen Sonntag trafen wir uns am Trewa in Rehlingen, um gemeinsam die "richtige" Strecke an der Schleuse zu erwandern. Nach dem langen Winter - und um den unklaren Wettervorhersagen vorzubeugen - eine leichte und auch relativ kurze, aber schöne Strecke. Unsere Hunde hatten jedenfalls jede Menge Spaß und tobten und rannten um die Wette.

 

Knappe 5 km - und etwas weniger als 2 Stunden waren wir unterwegs.

 

Der Wettergott war wieder auf unserer Seite - kein Regen, kein Schnee und vor allem kein Eis......

 

Die Felder und Wiesen waren echt super - die kleinen und auch die großen Hunde rannten, mal zu zweit, dann in ganzen Gruppen....

 

Auch wir 2beiner waren sichtlich glücklich und zufrieden.... - es war schön, wieder Freunde und Bekannte zu treffen und mit ihnen Geselligkeit und schöne Gespräche zu haben.

 

Zur 1. Runde in diesem Jahr waren auch wieder viele bekannte Gesichter dabei - aber auch neue, denen es auch gut gefiel.

 

Dabei waren heute:

 

Ann + 2

Ingrid + 2

Rosi und Jörg + 1

Anja und Noah + 1

Gerd + 1

Elke + 1

Niklas und Saskia+ 1

Ruth und Harry + 1

Susi und Bernd + 1

Doro + 1

Steffi + 1

Konni und Elfi + 2

Helga und Wolfgang + 2

 

zusammen wieder 20 Personen und 17 Hunde

2. Wanderung am 17.02.13 in Saarwellingen

Hallo Freunde, 

unsere nächste Wanderung wird uns wieder nach Saarwellingen führen. 
Harry hat sich als Führer angeboten. 
Wir treffen uns am Mitfahrerparkplatz, direkt an der Autobahnabfahrt Saarwellingen um 14,00 Uhr

(wo wir schon einmal waren)

Von dort aus fahren wir gemeinsam zu einem großen Parkplatz um dann gemeinsam unsere 2. Wanderung 
zu starten.

Die Strecke kann variabel gestaltet werden, so daß wir erst vor Ort entscheiden, wie lange und wie weit wir gehen.
Es ist eine ebene, flache und somit leichte, Strecke.

Freu mich auf euch!!!

 

Ich kann die Merziger gerne am Kaufland - Parkplatz abholen,
dort dann bitte um 13,30 Uhr

vergesst bitte die Anmeldung nicht - danke

 

 

 

Heute war es nun wieder soweit.....
wir trafen uns am Mitfahrerparkplatz in Saarwellingen, um gemeinsam an die Reitanlage zu fahren, von wo aus wir einen 2 stündigen Spaziergang starteten.

Das Wetter war uns mal wieder hold, zwar kalt aber trocken und teilweise ein wenig sonnig. Der Weg, den Ruth und Harry uns ausgesucht hatten, war wieder top!!!

Über weite Wiesen, teilweise am Waldesrand oder durch den Wald, wanderten wir und genossen die Vorboten des Frühlings.
Die Hunde hatten allesamt ihren Spass und tobten und rannten um die Wette. Es macht immer wieder Freude, die strahlenden Augen und das freie Rennen unserer Freunde zu bewundern.

Dabei waren heute:

Ruth und Harry + 1
Rosi + 1
Ann + 2
Ingrid + 2
Elke + 1
Niklas und Saskia + 1
Konni und Elfi + 2
Eva und Ingeborg + 1
Doro + 1
Ulla + 1
Steffi und Holger + 1
Helga und Wolfgang + 2

somit waren wir heute wieder mit 18 Personen und 16 Hunden auf ca 6km unterwegs

Feedback

 

Ich fand die Strecke klasse :-) die müssen wir im Sommer unbedingt wieder gehen !!!

Ann

 

 

3. Wanderung am 3.03.13 in Merchingen

Hallo Freunde,

am nächsten Sonntag, dem 3.März, starten wir unsere 3. Wanderung für dieses Jahr.
Es ist eine Wanderung, die ca 6km lang und recht einfach ist.
Wir treffen uns zwischen Merchingen und Honzrath an dem 3. Windrad. Von dort aus geht es über Felder und Wiesen in Richtung Harlingen und durch den Wald dann - über tolle Waldstege - zurück.
Wanderzeit wird in etwa 2 Stunden betragen.
Wir treffen uns
um 14 Uhr am Windrad - oder für diejenigen, die sich nicht auskennen - 
um 13,40 Uhr am Parkplatz Kaufland in Merzig.

Ich freue mich auf euch!!!!

 

 

 

der meteologische Frühlingsanfang ist da - und mit ihm die Sonne......
und unsere Wege waren heute aufgetaut und teilweise matschig und schlammig.....
dennoch hatten wir eine super tolle Wanderung.

Wir trafen uns an den Windrädern nähe Merchingen und wollten dort über Felder und Wiesen wandern....


Nach der ersten Schlammpassage ging es in der Frühlingssonne und durch den letzten Schnee, über Wiesen und Felder in Richtung "Wilder Wald Weg". Über Holzstege schlängelt sich dieser Weg durch den Wald.
Dank Rudi, der uns diesen super tollen Weg führte, waren wir dann auf Trampelpfaden und über diese Stege unterwegs.
Bei milden, super tollen Wandertemperaturen meisterten wir heute ca 8km in 2 Stunden. Es war einfach traumhaft.....

Die Hunde fanden es super toll, miteinander toben und tollen zu können. Manche von ihnen haben sicherlich 16 und mehr km zurück gelegt.
Auch Chico hat sich gut gehalten und ca 6km lang gekämpft. Danach fand er es super toll, von Herrchen und Harry durch den Wald gezogen zu werden.

Es war wieder eine super schöne Gruppe und mit

20 Personen und 16 Hunden hat es riesig Spass gemacht.

Dabei waren heute:

Ann + 2
Niklas , Saskia und Rudi + 1
Konni und Elfi + 2
Ingrid + 2
Rosi und Jörg + 1
Heidi + 1
Elke + 1
Steffi + 1
Ruth und Harry + 1
Ulla + 1
Steffi, Celine und Holger + 1
Helga und Wolfgang + 2

4. Wanderung am 17.03.13 am Warndtweiher

Hallo Freunde,
am 17.03. werden wir unsere 4. Wanderung für dieses Jahr starten.
Diesesmal werden wir wieder im Völklinger Bereich unterwegs sein.
Wir umrunden wieder den Warndtweiher. Ann wird uns führen und wir werden wieder ca 2 Stunden gemütlich durch den Wald spazieren. Die Strecke ist ca 6 km lang.
Zum Abschluss können wir am Warndtweiher noch einkehren.

Startzeit:
14 Uhr treffen in Merzig am Kaufland - gemeinsam fahren wir nach Werbeln zum Marktplatz. Dort wird Ann um 14,30 Uhr auf uns warten. Von dort aus gehts dann zum Parkplatz am Warndtweiher.
Los gehts dort ca 14,45 Uhr.

Bitte bei der Anmeldung vermerken, ob ihr mit einkehren wollt, da die Plätze reserviert werden müssen.
Ich freue mich auf euch!!!!

 

 

 

 

Der Winter ist zurück gekehrt -

auch wenn der Frühling sich so wehrt -

mit Schnee und Regen in seinem Gepäck -

so zaubert er die Sonne weg.

 

Man muss sich ganz schön überwinden -

will man beim Wandern Schönes finden -

und doch, wir waren ganz schön hart -

und packten unsren Rucksack zart.

 

Mit vielen Freunden groß und klein -

und ganz viel Hunden, so muss es sein -

durchwandern wir mit wenig Halt -

heute den schönen Völklinger Wald.

 

Am Warndtweiher sind wir heute -

und was mich ganz sicher freute -

die Gruppe hat sich eingefunden -

um den Warndtweiher zu umrunden.

 

Die Hunde hatten ganz viel Spaß -

manche suchten das erste Gras -

miteinander sie tollten und rannten -

und ganz viel Glück und Spaß sie fanden.....

 

 Trotz Dauerregen hatten wir wieder viel Spaß zusammen.

Dabei waren heute:

 

Ann, unsere Führerin + 2
Rosi + 1
Doro + 1
Gerd + 1
Ingrid + 2
Konni und Elfi + 2
Helga + 2

 

somit waren wir wieder mit 8 Personen und 11 Hunden unterwegs

 

 

 Gute 2 Stunden und ca 7km haben wir gemeinsam gemeistert

Feedback

 

;-) schöner hätte man es nicht schreiben können !

Ann

5. Wanderung am 1.04.13"der obere Teil des Wolfsweges"

Hallo Freunde,

nach langem hin und her habe ich nun entschieden, dass wir am Ostermontag den oberen Teil des Wolfsweges gehen werden.
Betrieb dürfte bei schönem Wetter überall sein, also warum nicht den leichteren Teil des Premiumweges?

Die Wanderung wird ca 2 Stunden sein.
Der Höhenunterschied ist nicht sehr groß - und die 6 km werden nicht überschritten.

Wir treffen uns, wg der Uhrumstellung, erst um 15 Uhr
direkt am Garten der Sinne (Parkplatz dort)

wenn jemand ans Kaufland kommen möchte, bitte Bescheid geben.
Ich werde dann dort um 14,45 Uhr auf denjenigen/diejenige warten.

Wenn gewünscht, kann im Anschluss noch ein Besuch des Gartens der Sinne eingeplant werden. Hunde sind jedoch dort nicht erlaubt!!!!!

Bitte an die Anmeldung denken - danke

ich freu mich auf euch

 

 

 

bei immer noch winterlichen Temperaturen, aber wunderbarem Sonnenschein, begaben wir uns heute auf unsere 5. Wanderung für dieses Jahr.
Ausgewählt hatten wir den oberen Teil des Wolfsweges - und es war wieder super toll.
Nachdem uns Gerd schon gleich auf dem Parkplatz abhanden kam, machten wir uns mit ca 15 Minuten Verspätung auf den Weg......

Es sollte eine super tolle Ostertour werden - und der Osterhase hatte uns auch nicht vergessen..... - manches kleine Osterei wurde von ihm versteckt, von uns dann aber auch entdeckt.....

Eine schöne Runde, mit toller Sicht über Merzig - und super netten Mitwanderern....

Aber unsere Hunde hatten auch ihren Spaß..... Nachdem sie von der Leine waren, sind einige von ihnen kaum noch zu bremsen gewesen.... es wurde gerannt, miteinander gespielt und getobt.... einfach nur klasse.
Selbst unser Chico war heute so gut dabei, dass wir sein "Auto" eigentlich gar nicht gebraucht hätten.....

Nach knappen 2 Stunden und ca 6 km war diese tolle Runde allerdings wieder vorbei.....
schade, aber in 14 Tagen gehen wir ja wieder gemeinsam auf Tour.

Dabei waren heute:

Ann und Svenja + 2
Rosi und Jörg + 1
Gerd + 1
Konni und Elfi + 2
Ingrid + 2
Ruth und Harry + 1
Charline + 1
Ilona und Heinz mit Katja + 1
Ulla + 1
Helga und Wolfgang + 2
 
unterwegs waren wir somit mit
16 Personen und 14 Hunden

Feedback

Ne wie immer ne tolle Wanderung...tolle Strecke...toller Weg ....wie immer mega Spass gehabt !!!!
Ostereier und Schokoriegel hat uns der OSTERHASE auch hinterlegt :-P ...dank unseren lieben Helga:-*

Meine Jungs sind platt und liegen zufrieden auf ihren Plätzen und somit bin ich es auch !!!!!!!!Ann

 

 

6. Wanderung am 14.04.13 in der Nähe des Druidenpfades.......

Hallo Freunde,

unsere Wanderung am nächsten Sonntag ist jetzt dingfest.
Wir begeben uns nach Niedaltdorf und werden dort den "Druidenpfad" kennen lernen. Den Kelten auf der Spur.... - könnte man auch sagen.
Ein wunderbarer Weg, der auch noch viel Anschauungsmaterial für uns hat....

Der Weg ist 6,7 km lang und eigentlich als einfach zu bezeichnen. Nach einer Passage den Berg hinab, muss dieser zwar wieder "erklommen" werden, doch der Anstieg ist recht einfach.

Die Wanderzeit wird ca 3 Stunden sein - und selbst Chico hat den Weg heut ganz allein gepackt.....

Treffpunkt: Siersburg - Niedaltdorf - direkt am Wegeinstig 15 Uhr.
Ein Parkplatz ist direkt vor Ort.

in Merzig am Kaufland ist Start um 14,30 Uhr - kann gerne auch am Treva noch einen Zwischenstopp einlegen..... - bitte dann aber Bescheid geben.

Bitte gebt bei der Anmeldung mit an, von wo aus ihr mitfahrt, bzw ob ihr gleich an den Parkplatz zum Einstieg kommt.

 

Noch ein kleiner Tipp für diejenigen die Bärlauch mögen - bitte Korb oder ein anderes geeignetes Behältnis mitbringen.....

ich freu mich auf euch.....

 

 

 

bei unserer heutigen Wanderung herrschten fast schon sommerliche Temperaturen....

dies machte sich bei den Mitwanderern wie auch bei unseren Hunden bemerkbar....

ausserdem hatten wir noch mit "Nachwehen" der vorangegangenen Witterung zu leiden - der Einstieg zu unserem ausgewählten Weg war wegen Hochwasser, bzw. wegen umgefallener Bäume gesperrt.

Also gingen wir kurz entschlossen einen selbst ausgewählten Weg über Wiesen und Auen - und durch den herrlichen Wald.....

Dass der Frühling da ist, man merkte es überall - herrlich grüne Wiesen, duftende Bärlauchfelder, zwitschernde Vögel - einfach nur wunderschön.....

 

Da der Kreislauf mancher Mitwanderer schlapp machte, stiegen einige schon frühzeitig aus - und auch ein Vierbeiner hatte seine Probleme und Frauchen musste vorzeitig mit ihm zurück. So wurde unsere Gruppe - ursprünglich waren wir 23 mit 16 Hunden - gleich verkleinert.... - hoffe, allen geht es mittlerweile besser!!!

 

So haben wir heute also keinen Premiumweg kennen gelernt!  Aber auch so hatten wir wieder viel Spaß miteinander und sind dennoch ca 6 km gemeinsam unterwegs gewesen.

 

Nach knappen 2,5 Stunden waren wir wieder an unseren Fahrzeugen und konnten, mit ein paar Kalorien weniger, die Heimfahrt antreten.

 

Nur am Rande sei erwähnt, dass der Weg im Herbst wiederholt wird...... und ich freue mich jetzt schon darauf. 

 

Am Start mit dabei waren heute:

 

Niklas und Saskia + 1

Ann + 2

Ingrid und Evi + 2

Charline + 1

Rosi und Jörg + 1

Konni und Elfi + 2

Ruth und Harry + 1

Petra + 2

Mirjam und Lukas

Doro +1

Oliver und Andrea

Ilona und Heinz und Sven + 1

Helga und Wolfgang + 2

 

Feedback

 

es war mal wieder eine richtige tolle Wanderung :-)
freue mich schon auf die nächste 

Charline

 
 

7. Wanderung am 28.04.13 vorbei am Viezweg

Hallo Freunde,

unsere 7. Wanderung steht.....
Wir werden mal wieder einen Premiumwanderweg gehen - naja, zumindest einen Teil davon......
Habe mal 2 Links angehängt, damit ihr euch schon im Vorfeld etwas über den Weg informieren könnt.....
http://www.tourist-info.mettlach.de/index_d.html
http://www.wanderinstitut.de/premiumwege/saarland/wehinger-viezpfad/

es ist also ein Teil des Wehinger Vierzpfades.....
die Schleife "Krewelsberg sparen wir allerdings aus - und eine weitere Schleife ebenso.
Somit verbleiben noch ca. 8 - 9 km des Weges.....

Die erste Hälfte starten wir um 15 Uhr direkt ab Wehingen - wir können die Parkmöglichkeit am Friedhof nutzen. An der Blechmühle werden wir uns mit Getränken stärken - und setzten anschließend unsere Wanderung fort. Reine Wanderzeit sind ca 3 Stunden - mit Einkehr etwa 3,5 bis 4 Stunden.

Es ist ein sehr schöner Weg - überwiegend über Trampelpfade - und wir kreuzen des öfteren einen kleinen Bach. 

Der Weg geht viel durch den Wald, was auch bei etwas höheren Temperaturen gut für unsere Hunde ist.....

Ich freu mich jedenfalls schon darauf....

 

 

 

unsere heutige Wanderung ging etwas "schief".....
d.h. es war eine wunderbare Wanderung allerdings ohne Gerd, Tinchen, Chico und mich.....
nachdem ich die Gruppe auf den Weg gebracht hatte ging ich langsam mit Chico ans Auto, um zur Gaststätte, die auf halbem Weg lag, zu fahren. Dort wollten wir uns wieder treffen und dann gemeinsam den Rückweg antreten..... doch leider warteten Gerd und ich dort vergebens.....

Irgend jemand hatte wohl ein - oder mehrere - Schilder "geklaut" und so hatte sich die Gruppe nicht mehr auf dem Viezweg befunden. Dennoch haben die Wanderer eine ca 6 km lange Wanderung in 2 Stunden gemacht, die laut deren Aussage auch schön war.....

Das Wetter war durchwachsen, aber dennoch ohne Regen. Die Temperaturen waren für eine Wanderung eigentlich richtig gut.....

Dabei waren heute:
Elke und Mike + 2
Celin und Massimo + 1
Rosi und Jörg + 1
Doro + 1
Mirjam und Lukas
Helga und Wolfgang +2

Gerd + 1

 

dabei sein wollten 12 Personen mit 8 Hunden.....

 

dabei waren bei der Wanderung 10 Personen mit 6 Hunden.....

 

 

Bilder wurden heute leider keine gemacht.....

=============

8. Wanderung am 2.06.13 der Warndtwald bei Karlsbrunn

Hallo ihr lieben Hundefreunde !

Somit steht unsere nächste Wanderung fest !!
Wir wandern am 20.05.(Pfingstmontag) zur Aussichtsplattform in Karlsbrunn !! Wie ich finde ein sehr schöner und leichter Weg ! Die Strecke wird so ca 6km sein und geht durch schattige Wälder incl. Weier wo sich unsere Hundis bei heißem Wetter abkühlen können....da sich der Weier auf dem Rückweg befindet denkt bitte dran Wasser mit zunehmen !!!
Zum Ende können wirg gerne noch am Wildfreigehege draussen was essen und trinken...dort gibts ein Kiosk das bietet Würste,Schwenker,Pommes usw. an !

Treffpunkt ist um 15 Uhr in Karlsbrunn am Freigehege oder um 14:30 am Marktplatz in Werbeln wo Helga und Ich dann auf euch warten :-D

PS: Helga kommt an diesem Tag leider nicht über Merzig deswegen der Treffpunkt Werbeln oder eben direkt Karlsbrunn !!!

So dann bis Pfingstmontag und ich hoffe auf ganze viele Vier und Zweibeiner 

 
 
doch dann wurde die Wanderung 2x verschoben wegen Regen, Regen, Regen........
und endlich am 2.06. konnten wir uns endlich mal wieder zum Wandern treffen!!!!!
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Wanderung heute war schon etwas ganz Besonderes!!!!!
Eigentlich, wie die erste Wanderung im Neuen Jahr - nur bei Sonnenschein!!!!

Heute hatten wir dann endlich das lang erwartete, trockene Wanderwetter, das wir uns soooooo lange gewünscht haben......

bei angenehmen 18 Grad - der Wind war allerdings noch etwas frisch, aber die Sonne entschädigte dafür - trafen wir uns heute am Wildfreigehege in Karlsbrunn, um die schon 2x verschobene Wanderung endlich in Angriff zu nehmen. Nach einer längeren Parkplatzsuche - bei dem Wetter war natürlich jeder draußen - starteten wir dann kurz nach 15 Uhr unsere Wanderung. Es war ein wunderschöner Weg durch den Warndtwald, oftmals entlang der französischen Grenze, mit herrlichen Fernblicken...... wir wanderten über normale Waldwege, aber auch über Pfade......
der Höhepunkt für viele unserer Hunde war natürlich der Weiher, in dem man sich soooo richtig schön abkühlen konnte.
Zum Abschluss gab es dann für Herrchen und Frauchen noch ein kühles Getränk, ein Eis oder gar was richtiges zwischen die Zähne.
Eine Tour, die man gerne wiederholen kann.

Auf unserer ca. 7 km langen Tour waren heute dabei:

Peter, Ann und Lara - unsere Führer mit 2 Hunden
Wolfgang und Helga + 2
Gerd + 1

Rosi und Jörg + 1
Katja, Sven und Ilona + 1
Elke + 1
Ingrid + 2
Evi
Ulla + 1
Konni und Elfi + 2

Doro + 1

somit waren wir mit 18 Personen und 16 Hunden unterwegs

Feedback

 

Ohh ja liebe Helga...was haben wir uns alle vermisst :-)
War ne echt tolle Wanderung...war ja auch nicht anderes zu erwarten :-P
Leider waren wir heute nicht ganz vollständig aber man bekommt sie ja nicht immer alle unter einen Hut !!

Voll toll wäre es wenn wir noch mehr für unser Campingwochenende im August gewinnen könnten !!!!!!!! Das hat so Spass gemacht und ich kann nur sagen....

MITMACHEN--> ansonsten verpasst ihr was 

Ann

 

Ja Ann, es war eine super tolle Tour - und unser Camping wird genauso toll - wenn nicht besser.....!!!!;-) 

unsere Gruppe ist aber auch toll - und es kann nicht jeder immer dabei sein..... - ist zwar schade, aber es gibt manchmal auch Wichtigeres...... - oder man kann aus gesundheitlichen Gründen mal nicht - das ist halt so. Aber ich finde es toll, dass ein solcher Zusammenhalt - ein solches Miteinander entstanden ist!!!! 

Ein großes Lob und Danke an Alle!!!!

Helga
:-)HHelga

  
 

9. Wanderung am 16.06.13 Berus in Richtung Europadenkmal

Hallo Freunde,

wir treffen uns am nächsten Sonntag in Berus.
Start ist dort um 16 Uhr.....

die Adresse für die Wanderung am Sonntag lautet:

Berus, Kaltbornweg und zwar durchfahren bis zum Schluss. 
Wenn man auf der Oranna-Straße Richtung Europadenkmal fährt, gleich die erste Straße links.

unser Ralph wird uns wieder einen Teil der schönen Saarlouiser Gegend zeigen.

Es ist eine leichte Wanderung. Die Strecke kann nach Bedarf ausgesucht, bzw verlängert werden. Geplant sind ca 2 Stunden Wanderzeit

Freu mich auf euch!!!!

 

 

 

unsere heutige Wanderung fand bei sommerlichen Temperaturen von mehr als 20 Grad statt.
Treffpunkt war Berus. Dort starteten wir kurz nach 16 Uhr in Richtung Europadenkmal.
Es war einfach ein super schöner Weg, der uns zunächst durch den Wald, an einem wunderbaren Wasserlauf vorbei zum Denkmal führte. Unterwegs wurden wir auch noch, an Hand einer Tafel, informiert, dass von Berus aus einst eine Seilbahn nach unten führte.
Es war eine sehr kurzweilige und schöne Wanderung. Unterwegs wurden kleinere Pausen gemacht und so waren wir auf dem ca 6 km langen Weg 2,5 Stunden unterwegs.
Vom Europadenkmal aus hat man eine wunderbare Weitsicht nach Frankreich und auch weit nach Deutschland.....
Da im Moment auch wieder Hollunderzeit ist, wurde auch noch Hollunder geerntet......

So durften wir heute mal den schönen Saarlouiser Gau etwas näher kennen lernen.

Dabei waren heute:
Ralph und Tanja - unsere Führer mit 2 Hunden
Helga und Wolfgang mit 2
Ann und Svenja mit 2
Bärbel mit 1 Hund
Rosi und Jörg mit 1 Hund
Heidi mit 1 Hund
Gerd mit 1 Hund
Ruth und Harry mit 1 Hund
Laura mit 1 Hund und
Frank mit 1 Hund

somit waren heute 15 Personen mit 13 Hunden on tour

Feedback

 

Sehr schöne Wanderung, meinen herzlichen Dank an Helga und alle die dabei waren
einen guten Start in die neue Woche wünsche!
Gerd:-)

10. Wanderung am 30.06.13 der kleine Lückner in Wahlen / Losheim

Unsere nächste Wanderung.....führt uns nach Losheim - Wahlen. Dort werden wir den kleinen Lückner gehen..... 

Der Weg ist im Wanderführer mit leicht bis mittelschwer eingestuft. 

Sehenswert ist er auf jeden Fall..... - er wurde mit 57 Punkten bewertet. 

Ca 3 Stunden werden wir unterwegs sein und dabei 7,1 km erwandern. 

Wir sind heute den Weg vorgegangen und fanden ihn super toll!!! 

Tolle Weitsichten, wunderbare Bachläufe, herrliche Waldpfade, bizarre Felsformationen und vieles mehr sind dort zu sehen. 

Für unseren Chico war der Weg schwer, so dass wir ihn eine Weile im Wagen fahren mussten. Aber der Weg lohnt sich.... 

Wir treffen uns um 15 Uhr an der Dellborner - Mühle um von dort aus zu starten..... 

Wer den Weg nicht alleine findet, kann natürlich mit uns fahren. 

Treffpunkt ist dann der Parkplatz hinter Besseringen - auf dem Mettlacher Berg - 14,30 Uhr - direkt in der Linkskurve ist rechts der Parkplatz..... 

 

Bei der Anmeldung unbedingt mit angeben, wo ihr hin kommt !!! 

Vielen Dank 

 

Ausschnitt aus dem Wanderführer: 

Streckenlänge: 7,1 km 
Bundesland: Saarland 
Region: Merzig-Wadern 
Ort(e): Losheim 
Erlebnispunktzahl: 57 Punkte 
Zertifizierung: 2011 
Wandersiegel gültig bis: Juni 2014 

Kurzcharakteristik: 
Kleiner Lückner 
Die hübsche kleine Runde lässt dank des abwechslungsreichen landschaftlichen Umfelds und der schmalen Erd- und Graswege keinen Zweifel an ihrem Charakter als Wanderweg aufkommen, auch wenn die Gesamtlänge mit 7 Kilometern eher kurz ist. Zu den landschaftlichen Attraktionen zählen der Uferpfad am Losheimer Bach, abwechslungsreiche Waldbilder, mehrere kleine Aussichten vom Waldsaum aus und der Rammenfels, der als Ort der Marienverehrung auch kulturell von besonderer Bedeutung ist. Mit der Gastronomie in der Dellborner Mühle ist am Ende der Tour eine ideale Einkehrmöglichkeit inmitten schöner Natur vorhanden. 



Informationen des Wegbetreibers: 
Kleiner Lückner 
Detaillierte Informationen wie Kartenskizzen und Wegbeschreibungen finden Sie beim Wegbetreiber 

Startpunkt(e): 
•Hotel-Restaurant „Dellborner Mühle“ 

 

Anreise mit Pkw: 
Parkplatz an der Dellborner Mühle
Navigation: Dellborner Str. 76, 66679 Losheim am See – Wahlen) 

Gastronomie direkt am Weg: 
Restaurant Dellborner Mühle
Tel.: 06872-2829
www.dellborner-muehle.de 

Lücknerweg, 66679 Losheim am See, Deutschland

 

 

 

 

unsere heutige Wanderung fand bei tollem Wanderwetter und Temperaturen um die 20 Grad statt.
Wir starteten gemeinsam um 15 Uhr an der Dellborner Mühle. Eingefunden hatten sich
Helga und Wolfgang + 2
Ann und Lara + 2
Rosi und Jörg + 1
Doro + 1
Bärbel + 1
Niklas und Saskia + 1
Konni und Elfi + 2
Ulla + 1
Steffi + 1

so dass wir mit 14 Personen und 12 Hunden den kleinen Lückner erobern wollten.
Zunächst führte uns der Weg an einem kleinen Bach vorbei. Die Hunde spielten und tobten im und ums Wasser, was das Zeug hielt. Einige von ihnen schwammen um die Wette - es war einfach traumhaft ihnen zu zu sehen......
Wir kamen dann am Rammenfels vorbei und der Weg führte uns dann weiter den Berg hinauf.
Nach ca. 3 km verließen Jörg, Ann und ich die Gruppe, da einige Passagen sehr schwerlich mit dem Bollerwagen zu bewältigen sind. Wir wanderten auf dem breiten Waldweg weiter......
Die restliche Gruppe bezwang den kleinen Lückner problemlos und konnte die Schönheit dieses Weges Zentimeter für Zentimeter erleben und bestaunen.....

Es war eine wunderbare Wanderung, die 3 Stunden dauerte.

Highlight für unsere Hunde war die erste Etappe mit dem Wasser......

Jörg, Ann und ich mussten allerdings abgeholt werden, da der Waldweg eine riesige Schleife zog und wir so viele km mehr marschieren mussten. Am Ortseingang von Wahlen wurden wir von den Strapazen unserer Wanderung "erlöst".....

11. Wanderung am 7.07.13 in Saarwellingen

schon am nächsten Sonntag treffen wir uns zur nächsten Wanderung. Dieses mal werden wir wieder in Saarwellingen gehen.
Treffpunkt ist der Autobahnmitfahrerparkplatz direkt an der Ausfahrt nach Saarwellingen.
Dort wird Harry uns um 15 Uhr erwarten. Von dort aus fahren wir dann noch ca. 5 Minuten zum Startpunkt der Wanderstrecke.
Wanderzeit etwa 2 Stunden. Im Anschluss werden wir noch gemeinsam zusammen sitzen und die Wanderung Revue passieren lassen.
Bei diesem Zusammensein kann auf eigenen Einweggrillen auch ein Würstchen oder ähnliches gegrillt werden. Was ihr essen und trinket möchtet, bitte selbst dafür sorgen......
Von der Grillstelle bis zu den Autos sind dann ca 15 Min, Rückweg einzuplanen.
Am Grillplatz ist eine Hütte (allerdings verschlossen), jedoch der überdachte Vorplatz kann genutzt werden......

Mal eine etwas andere Wanderung - freu mich schon riesig.....

 

 

 

bei unserer heutigen Wanderung trafen wir uns wieder auf dem Mitfahrerparkplatz in Saarwellingen. Dort haben Ruth und Harry uns abgeholt. Von dort aus fuhren wir ans Wildfreigehege. Heute haben wir wieder 2 Gruppen los geschickt :

die große Gruppe, die von Ruth und Harry angeführt wurde und eine Wanderung von circa einer Stunde hinter sich brachte - und eine kleine Gruppe von Gerd und mir, mit Bollerwagen als Transporter für unsere Würste und Getränke (wir gingen nur ca. 25 Minuten...... - aber für unseren guten Chico war der Weg bei diesen Sommertemperaturen mehr als genug.....

getroffen haben sich die beiden Gruppen wieder, an einer wunderbaren Hütte auf der Bergkuppe zwischen Saarwellingen und Bilsdorf. Dort wurde gegrillt und geplaudert.

Doch heute hatten wir noch einen Überraschungsgast.....
Jürgen, der Leiter der Gruppe "Hundefreunde - Hochwald" hatte uns dort schon erwartet.....
Als "Bestechung" hatte er uns einen selbstgebackenen Kirschkuchen - super lecker - mit gebracht......
Er wollte uns zu der Veranstaltung in 14 Tagen in Noswendel einladen..... zum Hunderennen, einem Fun - Sonntag für Hund und Halter. Der Erlös dieser Veranstaltung wird einem Tierheim (oder ähnlichem) am Ende des Jahres überreicht....

Wir haben gute 2 Stunden dort gerastet, gegrillt, geredet und gelacht (unser Jörg kam dann auch noch dazu). Es war eine echt tolle, abwechslungsreiche Wanderung, bei der heute mal das Zwischenmenschliche größere Priorität hatte als die Wanderung.

Während wir uns unterhielten haben unsere Hunde entweder gespielt, gebettelt oder einfach nur da gelegen..... natürlich hatten sie uns im Blick und ein Leckerli oder ein Stück Brot oder Wurst wurden natürlich gerne genommen.....

Eine tolle Wanderung - und eine echte Bereicherung ......

dabei waren heute:
Ruth und Harry + 1
Laura und Robby + 1
Helga und Wolfgang + 2
Ingrid und Eva + 2
Rosi und Doro + 2
Gerd + 1
Ulla + 1
Ann und Lara + 2
Niklas + 1
Gabi und Peter + 2

somit waren wir heute wieder mit 17 Personen und 15 Hunden unterwegs

 

ich hatte ganz vergessen zu erwähnen, dass Jörg uns noch beim Grillen Gesellschaft geleistet hat.....
er kam zwar etwas später, aber er war noch dabei.....
verzeih mir, Jörg - 

 

Hunderennen in Noswendel..... am 21.07.13

am 21. Juli wird keine Wanderung sein!!!

Wer möchte, kann seinen Hund an einem Hunderennen - auf eingezäuntem Gelände - teilnehmen lassen.....

es soll ein "Fun - Sonntag" für Hund und Halter werden.


Weitere Infos folgen.....

und so sah unsere Einladung aus.....

Die Hundefreunde-Hochwald laden uns herzlichst zu ihrem 1. Hunderennen für alle Rassen ein.

Der Spaß steht im Vordergrund, und es wird keine Verlierer geben.
Jeder teilnehmende Hund bekommt eine Urkunde und ein kleines Präsent.
Die 3 ersten Sieger aus jeder der 3 Klassen (klein, mittel und groß) bekommen einen Pokal.
Klein : bis 35cm
Mittel: 35-55cm
Groß : über 55cm
Die Strecke beträgt 50 Meter.
Jeder Hund wird einzeln gestartet, und von 3 Läufen kommt die schnellste Zeit in die Wertung.
Es gibt 2 Bereiche, die "Rennbahn" und die "Fun-Arena".
Im Bereich der "Rennbahn" geht es um "Ruhm und Ehre" und natürlich um Pokale!
In der "Fun-Arena" wird es Kaffe und Kuchen, Thüringer Würstchen (nach original Rezept) und Getränke geben.
In diesem Bereich ist es zwingend notwendig, die Hunde an der Leine zu halten, um Problemen aus dem Weg zu gehen. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für evtl. Ansprüche.
Nach Abschluss der Rennen gibt es eine kleine Pause, um danach bei einer Siegerehrung die schnellsten Hunde mit dem Prädikat “Schnellster Hund im Hochwald” zu prämieren.
Die Hundefreunde-Hochwald wünschen allen Teilnehmern und Besuchern viel Spaß und sind  sicher, dass es ein ”2. Hunderennen” geben wird!



Wann:   21.07.2013, Anmeldung ab 10:00 Uhr (das Rennen wird dann voraussichtlich gegen 11:00 Uhr beginnen)

Wo:       Noswendel, Deltstraße 53

Startgebühr: 5 € (für einen guten Zweck)

Wer sich vorab anmelden möchte: info@hundefreunde-hochwald.de




     Da ich das Rennen mit Jürgen von den Hundefreunden Hochwald zusammen initiiere, nehme ich natürlich auch mit Luna und Heda daran teil.

Das wird ganz bestimmt eine lustige Sache werden, und die Hunde werden auch ihren Spaß haben.
Jürgen gibt sich viel Mühe, das Rennen interessant zu gestalten.
Ich hoffe, dass einige unserer Gruppe, am besten viele, daran teilnehmen werden.
Ich zähle auf euch! :-D

Ingrid mit Fellnasen

 

 

ich werde da sein und meine Maya starten lassen.....
vielleicht ist auch noch ein Senior da, der sich mit Chico messen möchte - lach, kleiner Scherz.....
aber wir sind dabei!!!!
freu mich bis dann
Helga und die 16 Pfoten

 

 

bis jetzt haben sich schon einige unserer Gruppe gemeldet und wollen an diesem Fun - Sonntag mit dabei sein.....
Treffpunkt wird 10 Uhr am Hela - Parkplatz sein, dann fahren wir gemeinsam nach Noswendel - wenn ihr möchtet......
ihr könnt natürlich auch direkt nach Noswendel fahren, die Adresse ist ja bereits oben angegeben.
Würde mich freuen, wenn viele dabei sind......

werde auf der HP auch den genauen Punkt auf der Google Karte kennzeichnen.....

also los... lasst eure Hunde mal ordentlich laufen!!!!

 

 

aus organisatorischen Gründen unbedingt im Vorfeld anmelden.
Entweder hier, auf unserer HP oder direkt bei den Hundefreunden Hochwald.

danke

 

 

Das finde ich ja echt eine tolle Idee .....muss mal noch checken ob der Termin klar geht aber denke schon ....wär gerne mit Wesley dabei - Elke

 

 

Hallo Helga,

wir fahren direkt nach Noswendel werden so gegen 11 Uhr dort sein,
wir sind auch schon mit Boomer fleißig am üben.
LG 
Rosi

 

 

Wir kommen mit Robbi u. Anka nach Noswendel so gegen 10 Uhr PS. Leider noch nicht geübt vielleicht reicht ja das Vorlesen der Anleitung ?(glueck) Konni

 

 

 

unsere Zusammenkunft wurde heute etwas anders gestaltet.

Anstelle einer Wanderung hatten wir den "Hundefreunden - Hochwald" zugesagt, bei dem Hunderennen mit zu machen.

Treffen war ab 10 Uhr in Noswendel. Ca 11 Uhr waren Elke, Thomas, Wolfgang und ich mit unseren insgesamt 3 Hunden dann auch dort.

Jürgen, der Leiter der Gruppe, hatte uns schon erwartet.

Ingrid, Konni und Elfi waren schon vor Ort - und viele gleichgesinnte und gutgelaunte Herrchen und Frauchen mit ihren Vierbeinern......

Rosi und Jörg trafen auch, minutenspäter dort ein.

 

Die Hunde wurden angemeldet - und kurze Zeit später begann ein tolles Rennen....

insgesamt 23 Hunde waren am Start - alle gaben ihr Bestes.....

Selbst Chico, der ausser Konkurenz startete lief so schnell, wie er eben noch laufen konnte.....

 

ein wunderbarer Tag, der ganz wunderbar organisiert war......

neben Rostwurst gab es auch ganz tollen Kuchen....

Getränke waren alle nach Wunsch vorhanden.....

aber auch an Sonnenschirme, Badewannen für unsere 4beinigen Freunde und Bierzeltgarnituren - an alles wurde gedacht.

 

Urkunden - Pokale - und Präsente für JEDEN teilnehmenden Hund.... - einfach super tolle!!!!

 

Es waren viele unterschiedliche Rassen am Start - von klein über mittel bis groß war alles da......

Rehpinscher, franz. Bulldogge bis hin zu deutschen Doggen war alles vertreten.

 

Einfach ein tolles Event - wir warten auf die Fortsetzung!!!!.......

 

ein ganz dickes Lob an Jürgen und seine Helfer -

und ein ganz dickes DANKESCHÖN!!!!!

Camping in Saarhölzbach am 3. + 4.08.2013

für alle, die nicht dabei waren:

es war einfach spitze - ihr habt was verpasst.....
das Wetter klasse, die Stimmung klasse,
Lagerfeuerfeeling, Urlaubsstimmung, Zusammenhalt, viel lachen,
super Schwenker, super Lyoner, super Spieße, erstklassige Salate.......
lecker Kuchen und mehr.....
die Spaziergänge richtig toll, die Hunde ausgelassen und gut gelaunt.....
viel Spiel und Spaß und zum Abschluss ein 3 Sterne Menü!!!!

was will man mehr???

3 Tage - und die werden es nächstes Jahr sein!!!!!

 

 

freu mich schon heute riesig....

 

dabei waren:

 

Helga und Wolfgang + 2

Ann und Uwe + 2

Charline

Rosi und Jörg + 1

Gerd + 1

Elke + 1

Konni und Elfi + 2

Ruth und Harry + 1

Ingrid + 2

und ein nächtlicher Kurzbesucher, unser Nic.....

 

schade nur, dass nicht alle über Nacht geblieben sind.....

 

 

an Salate waren da:

Nudelsalat, Möhrensalat, Gurkensalat, Bohnensalat,

Schichtsalat, Reissalat, Kartoffelsalat und

griechischer Bauernsalat

 

an Kuchen waren dabei:

Muffins, Marmorkuchen, Schokofrühstückskuchen

und Kirschstreusel


unsere Getränke:

von Sprudel über Cola, Bier, Sekt und Rotwein bis zu selbstgemachtem Johannisbeerlikör und

Walnusslikör alles vorhanden....
 

ich denke, dass die Bilder einen kleinen Einblick in unser super schönes Wochenende geben können.....

Feedback

 

 

Es war echt ganz dolle,
herzlichen Dank Helga für die super Organisation 
schönen Abend und guten Start in die neue Woche 

Gerd
 
 
:-D *wuuuuuhhhuuu* - Ann
 
 
:-) Wesley und ich fanden es auch ganz ganz toll mit euch .....freue mich schon auf nächstes Jahr - Elke
 

12. Wanderung am 18.08.13 in Wehrden

wir treffen uns um 15 Uhr in Wehrden am Wasserturm und starten von dort aus zum Rehbruchweiher.....
Ann wird uns führen. Der Weg ist ca 6km lang - Wanderzeit ca 2 Stunden.

Die Merziger können gerne ans Kaufland kommen - Abfahrt dort 14,30 Uhr
bitte aber Bescheid geben, wer von dort aus mitfährt.

bei der Wanderung können wir die Mustershirts begutachten und vllt auch anprobieren.... - wer möchte

freu mich auf euch

 

 

 

 

 

 

bei unserer heutigen Wanderung hatten wir etwas mildere Temperaturen, auch wenn es immer noch recht schwül und feucht war. Von einem größeren Regen blieben wir aber verschont....
Es war eine recht lustige Gruppe und so mancher Spaß wurde auch gemacht.....

Unser Chico hat sich recht tapfer geschlagen, auch wenn er zwischendurch mal wieder eine "Verschnaufpause" brauchte.

Dabei waren heute:
Ann und Lara + 2
Niklas + 1
Rosi + 1
Doro + 1
Katja und Sven + 1
Bärbel + 1
Konni und Elfi + 2
Helga + 2

es war eine tolle Strecke zwischen Völklingen - Wehrden und Geislautern

zum Schluss haben wir uns dann noch die T´Shirts angesehen und die Größe festgehalten, damit diese bestellt werden können

13. Wanderung am 1.09.13 in Hülzweiler

Liebe Hundefreunde,

am 1.09. werden wir uns zur 13. Wanderung für dieses Jahr in Hülzweiler an der Freilichtbühne (Waldparkplatz direkt an der Gaststätte) treffen.
Um 15 Uhr werden wir dort starten. Ca 5 km und 1,5 Stunden können unsere Hunde dann wieder miteinander toben und tollen.
Ich hoffe, dass wir wieder super Wanderwetter haben werden.
Gutgelaunte Mitwanderer sind ja sowieso garantiert!!!!

Die Merziger können gerne wieder mit uns zusammen fahren. Treffpunkt ist dann 14,30 Uhr am Kaufland

freu mich

 

 

 

unsere 13. Wanderung führte uns mal wieder nach Hülzweiler.

An der wunderschönen Freilichtbühne sind wir gestartet und ca 2 Stunden waren wir dann im Wald unterwegs.

17 Mitwanderer und 15 Hunde waren dort on tour.....

die Zeit verging wieder wie im Fluge...

die Hunde tobten, spielten und rannten miteinander umher.....

die Wasserstellen unterwegs wurden allgemein super angenommen....

 

es waren wieder 2 kurzweilige schöne Stunden unter Gleichgesinnten.

 

dabei waren:

 

Helga und Wolfgang + 2

Ann und Lara + 2

Ingrid und Evi + 2

Rosi und Jörg + 1

Elke und Thomas + 1

Ruth und Harry + 2

Katja + 1

Bärbel + 1

Doro + 1

Konni und Elfi + 2

 

mehr sagen mal wieder die super schönen Bilder.....

die 100. Wanderung seit Bestehen der Gruppe

14. Wanderung am 15.09.13 durch die Schleife nach Mettlach und zurück

zu unserer nächsten Wanderung treffen wir uns um 14 Uhr in Dreisbach direkt am Gasthaus Becker - Parkplatz. Von dort aus geht es mit der Fähre über die Saar auf die Innenseite. Wir wandern nach Mettlach. Dort genießen wir in der Fußgängerzone ein Eis oder ein leckeres Getränk, bevor wir uns auf der Außenseite der Saar dann auf den Rückweg machen.

Ich schätze, dass wir gegen 18 Uhr an dem Parkplatz ankommen werden.

Dies ist die 100. Wanderung seit vor 7 Jahren die "Hundefreunde- Saarschleife" ins Leben gerufen wurden.
Ich erhoffe mir wieder viele gut gelaunte Mitwanderer mit ihren 4 beinigen Freunden.....

ich freu mich schon!!!!!

 

 

 

pünktlich zu unserer 100. Wanderung sind die T´Shirts heute eingetroffen!!!!
freu

sehen richtig gut aus - hoffe euch gefällt es auch.....

 

 

 

zu unserer Wanderung trafen wir uns heute um 14 Uhr am Gasthaus Becker  - direkt am Eingang zur Saarschleife.....

 

hier hat vor knappen 7 Jahren mein Traum angefangen, und deshalb sollte die 100. Wanderung auch wieder hier sein.....

 

traurig war nur, dass ich bei der 1. Wanderung alleine stand - kein Mitwanderer.... - also wurde die 1. Wanderung 2 Wochen später wiederholt.... - damals waren 2 Hundefreunde mit dabei.... -

 

heute waren 15 Freunde mit 15 Hunden da - und sie haben mich so überrascht, dass ich vor Freude weinte....

 

vielen, vielen Dank an Alle!!! Ihr seid toll und ich freue mich, dass ich damals durchgehalten habe!!!! Ohne die Gruppe hätten wir uns wahrscheinlich nie kennen gelernt. Nochmals danke für den tollen Kalender und den tollen Präsentkorb - ihr habt mich total überrascht und ich habe mich wahnsinnig gefreut.....

 

mit dieser guten Laune - und den neuen bedruckten T´Shirts ging es dann auf Tour. Überfahrt mit der Fähre auf die Innenseite der Saar und dann - auf nach Mettlach.

Wie immer haben wir viel miteinander gelacht...., wie immer hatten wir viel Spaß und auch unsere Hunde haben sich wieder ausgetobt.

In Mettlach haben wir dann - bei tollem Spätsommerwetter - ein Eis gegessen und uns für die restlichen 4 km gestärkt, bevor wir dann den Rückweg antraten.

Ca 18,30 Uhr waren wir dann wieder an unseren Fahrzeugen.

 

Es war eine super schöne Wanderung bei der heute dabei waren:

 

Helga und Wolfgang + 2

Ann und Lara + 2

Gerd + 1

Ingrid + 2

Ruth und Harry + 1

Rosi + 1

Doro + 1

Bärbel + 1

Konni und Elfi + 2

Roland + 1

Elena + 1

 

somit waren wir wieder mit  15 Personen und  15 Hunden unterwegs

 

 

 

 

(daumenhoch) Gefällt mir <3☺♥♥♥♥ <3♥♥- Ann

 

 

 

 

15. Wanderung am 29.09.13 in Saarwellingen

am 29.09. treffen wir uns um 15 Uhr am Mitfahrerparkplatz in Saarwellingen.
Ruth und Harry haben uns wieder eine schöne Strecke ausgesucht, zu der wir dann weiter fahren werden. Wir werden dort ca 5 - 6 km unterwegs sein 

die Merziger können gerne ans Kaufland kommen, damit wir gemeinsam nach Saarwellingen fahren - dort 14,30 Uhr

 

 

 

bei wunderbarem Herbstwetter - zwischendurch lachte uns sogar die Sonne entgegen - waren heute viele Hundefreunde mit Hund in Saarwellingen angekommen um gemeinsam den Weg von Ruth und Harry zu bezwingen.....

Sie hatten für uns wieder einen tollen Weg ausgesucht, der teilweise auf dem Mühlenbach - Schluchtenweg entlang führte.... eine super schöne Strecke, bei der uns auch zwei Bäche begleiteten und somit gab es auch zwischendurch Wasser für unsere besten Freunde.

Den Bollerwagen hatten wir heute - mal wieder - nur dabei, damit alle sehen konnten, dass er noch in unserem Besitz ist - Chico meisterte diese fabelhafte Strecke ganz alleine.....

Die Prognose, dass heute wenige Wanderer dabei sind - die Anmeldungen waren mal wieder sehr mager - bestätigte sich nicht. Wir marschierten mit 28 2beinern und 19 Hunden los - und unterwegs schloss sich uns noch Roman mit Hund an, so dass wir heute mit 29 Personen und 20 Hunden mal wieder eine richtig große Gruppe waren.

Es war wieder sehr kurzweilig und für die Hunde einfach nur super toll!!!!!
Diese spielten und rannten miteinander - tobten und tollten und ließen auch die Bäche nicht aus.... die Wiesen animierten zu tollen Verfolgungsjagden und so wurden aus unseren ca 5 km für die Hunde schnell das Doppelte oder Dreifache des Weges.

Wieder mal eine gelungene Wanderung.....

Dabei waren:
Katja und Sven + 1
Elena + 1
Elke + 1
Sabrina + 1
Rosi und Jörg + 1
Helga und Wolfgang + 2
Ruth und Harry + 1
Lara + 1
Doro + 1
Konni und Elfi + 2
Ilona und Heinz
Bärbel + 1                                              29 Personen + 20 Hunde
Elke und Thomas + 1
Gabi und Peter + 2
Ulla + 1
Steffi und Holger + 1
Sandra und Svenja und Samira + 1
Roman + 1

 

 

Boahhh.. da wart ihr ja heute richtig viele und es war bestimmt jede menge los :-D
Leider konnten wir nicht mit dabei sein (hab richtig gewissensbisse meinen hunden gegenüber) da Sam und mich ne übelste Grippe erwischt hat :-( 
Ich wusste gar nicht das ein Hund in dieser Art so ne Erkältung bekommen kann.... :-(
In 2 Wochen sind wir bestimmt wieder mit dabei....
Bis dahin euch und euren Pfoten alles liebe und gute...bleibt gesund        Ann

 

 

ja, es war richtig toll und ihr habt gefehlt!!!
aber es haben auch Ingrid und Gerd und auch der Niklas gefehlt - schade....
aber die Gesundheit geht vor - und dass es nicht jedes Mal klappt - ist auch ganz normal.....
wir alle freuen uns aber auch schon aufs nächste Mal - und dann seid ihr wieder dabei....
also, schnell gesund werden Ann!!!;-)     Helga

 
 
Jaaa .... :-) wir sind ja auf dem Wege der Besserung !!!

 

 

 

 

16. Wanderung - in Merzig am 13.10.13

Hallo Freunde,

unsere nächste Wanderung führt uns wieder in die Nähe des Wolffreigeheges.
Dort am Parkplatz treffen wir uns um 14 Uhr um uns den Besseringer Wald genauer an zu schauen.
Zunächst gehen wir in Richtung der (berühmt, berüchtigten) Biereiche und von dort aus weiter zur Besseringer Spinne.
Die Strecke ist ca 5 km lang und mit leicht zu bezeichnen.
Gerd wird uns führen.
Wer möchte kann im Anschluss an die Wanderung gerne noch den Wölfen hallo sagen......

ich freu mich auf euch

 

 

 

nach den letzten verregneten Tagen hat wohl niemand damit gerechnet, dass uns heute der Wettergott hold sein wird - aber es war ein traumhaftes, schönes Wanderwetter, bei dem uns sogar die Sonne begleitete.....
Wir trafen uns also um 14 Uhr in Merzig am Wolfsfreigehege um unsere ca 5 km lange Strecke zu erobern.
Gerd und viele andere Hundefreunde waren schon dort und warteten auf uns.
Es sollte wieder eine echt tolle, kurzweilige Strecke werden, bei der uns Gerd auch noch wissenswertes über die alte Biereiche erzählte. Also auf zur Biereiche.... und
von der Biereiche aus ging es dann auch schon auf den Rückweg, vorbei an der Besseringer Spinne - einer Wegkreuzung mitten im Wald.

Die Hunde freuten sich wieder über die vielen Spielgenossen und tobten um die Wette - es war eine super schöne Augenweide - das Spiel der Hunde sehen und genießen....
Auch für die neuen Mitwanderer und ihre Hunde war es ein wunderschönes Miteinander - und der Ein oder Andere der Vierbeiner ist einfach über sich hinausgewachsen und hat auch mal seine Angst vergessen.....
wieder einmal mehr hat sich gezeigt, dass die Gruppe viel Gutes bringt.....

Heute waren wir wieder mit 21 Personen und 18 Hunden unterwegs, wieder eine super schöne Gruppe mit Gleichgesinnten.....

dabei waren:

Gerd (unser Führer) + 1
Helga und Wolfgang + 2
Ann und Lara ü 2
Ingrid + 2
Elena + 1
Sabrina + 1
Elke + 1
Claudia und Wolfhard + 1
Rosi und Jörg + 1
Ulla + 1
Elke und Thomas + 1
Konni und Elfi + 2
Annette + 1
Katja und Sven + 1

noch ein herzliches "Danke" an unseren Gerd für die schöne Führung!!!!

17. Wanderung am 10.11.13 in Grossrosseln

Hallo Freunde,

unsere nächste Wanderung führt uns wieder in den Warnd.
Dort starten wir wieder um 14 Uhr (Achtung Zeitumstellung!!!!)

Gegenüber der Velsener Grube geht die Straße L163 - Velsener Str. rein.
Dort bis zur Straßengabelung fahren - dort parken wir.

Es erwartet uns der Saarländische Rundwanderweg mit ca 7 km. 
Unsere Ann wird unser Führer sein. 

Die Strecke soll sehr schön sein - und vor allem ist sie komplett neu für uns. Auch diese Gegend haben wir noch nicht erwandert - also doppelter Grund, endlich auch mal diese Gegend "unsicher" zu machen....

ich freu mich schon riesig!!!

Die Karte ist auf unserer HP eingestellt, damit das Erreichen kein Problem ist.

Bitte an die Anmeldungen denken - danke

 

 

wegen des starken Regens wird heute die Wanderung abgesagt....
wir verschieben sie auf den Termin in 14 Tagen....
hoffe ich kann euch noch alle erreichen!!!!

 

 

 

da es am 27.10. so geregnet und gestürmt hatte, haben wir die Wanderung auf dieses Wochenende verschoben.

 

und wir hoffen auf besseres Wetter.....!!!!

 

wer aber an diesem Sonntagmorgen an schönes Wetter glaubte, der mußte zweifellos ein Optimist sein. So kam auch Schlag auf Schlag eine Absage nach der anderen herein.....

Doch ich wollte nicht schon wieder eine Wanderung absagen. Also beschlossen Ann und ich, dass die Wanderung NICHT ausfällt - auch wenn wir alleine unterwegs sein sollten.

 

Aber es kam anders. Zwischen 12 und 13 Uhr kamen dann doch noch Anfragen, ob die Wanderung denn stattfinden würde.....

Als ich dies bestätigte, machten sich dann doch 14 Optimisten auf den Weg....

und wir sollten Recht behalten!!!

Pünktlich zu unserer Wanderung hellte der Himmel auf - selbst die Sonne lies sich zwischendurch sehen.... - es wurde eine phantastische Wanderung.

 

12 überglückliche Hunde rannten und tobten um die Wette. Ca 6 km zwischen Grossrosseln und Geislautern waren wir im Wald unterwegs - 6 herrliche Kilometer auf teilweise geteerten Wegen, teilweise Waldwegen - genügend Wasser um durchzuwaten - einfach nur traumhaft schön, bei wunderbar leuchtendem Laub in gelb, grün und braunen Farben..... - eine herrliche Herbsttour, wie sie schöner nicht sein könnte.....

 

ein grosses Lob und ein herzlicher Dank an unseren Führer, den Peter, der uns diese schöne Strecke zeigte....

 

Dabei waren heute:

 

Peter - unser Führer

Ann und Lara + 2

Gerd + 1

Helga und Wolfgang + 2

Konni + 2

Elena + 1

Ulla + 1

Katja + 1

Ilona und Heinz

Elke und Thomas + 1

 

zusammen also 14 Personen mit 12 Hunden

 

18. Wanderung am 23.11.13 in St. Gangolf

Hallo Freunde,

wollte mal nachhören, ob jemand noch eine tolle Idee für unsere Nachtwanderung hat.
Ich dachte mir, dass wir von der Martinszeit eine Fackel mitnehmen und diese bei der Nachtwanderung leuchten lassen....
Ausserdem hatte ich an (Kinder) Glühwein gedacht für zwischendurch.

Bitte überlegt mal - bin für alle Vorschläge offen!!!!!

 

Es kamen leider nur von Ann und Gerd Vorschläge - somit konnte ich zwar deren Ideen mit einbringen, aber nicht mehr......

 

 

 

unsere nächste Wanderung wird eine Abendwanderung sein. Wir treffen uns am 23.11. SAMSTAGABEND!!! um 18 Uhr.

Treffpunkt ist der große Parkplatz in Besseringen an der Saar. 

Die Strecke ist ca 4km lang - ich denke, dass wir mit Pause ca 2 Stunden unterwegs sein werden. Wir gehen in St. Gangolf - durch Wald und Feld, um kurz durch St. Gangolf durch. 

Bitte Blinkbänder - gelbe Warnweste oder ähnliches mitbringen, damit wir gesehen werden.

Wer möchte kann auch gerne eine Fackel oder ähnliches mitbringen.

Für unser leibliches Wohl:

Ich bringe Kinderglühwein mit - wer etwas davon abhaben möchte, bringt sich bitte ein Glas oder eine Tasse mit!!!

 

Wer von euch bringt Plätzchen oder etwas Kuchen mit - gerne selbst gebacken....

oder ein anderes Getränk????

bitte bei der Anmeldung mit vermerken.

GANZ WICHTIG:

Bitte an die Anmeldungen denken - danke

freu mich auf euch

 

Wer von euch bringt Plätzchen oder etwas Kuchen mit - gerne selbst gebacken....


oder ein anderes Getränk????

bitte bei der Anmeldung mit vermerken.

GANZ WICHTIG:

Bitte an die Anmeldungen denken - danke

freu mich auf euch

 

zu unserer heutigen Wanderung trafen wir uns erst um 18 Uhr. Es sollte eine Abendwanderung mit leckerem "Zwischendurch" werden. Da es eine Abendwanderung war, trafen wir uns auch schon Samstags..... - total ungewohnt, aber wieder super schön.

 

Wie sich mal wieder zeigte, reagieren alle Hunde bei Dunkelheit anders als im Hellen.

Selbst unsere "Selbständigen" 4 beiner hielten sich näher bei der Gruppe auf - und auch die bekannten Freunde wurden heute schon mal etwas "angemacht", was bei Tageswanderungen nie der Fall ist.

Fazit: eine Abendwanderung ist nicht nur für uns etwas ungewohntes, auch unsere Hunde sollten eigentlich öfter auch mal im Dunkeln zusammen kommen....

 

Wir starteten vom kleinen Parkplatz vor St. Gangolf und gingen zunächst die Strasse hoch in Richtung der kleinen Gemeinde. An der alten Eiche bogen wir dann jedoch in den Wald ab. Wir wanderten durch den Wald bis zur Straße, die wir ein paar Meter begleiteten. Dann ging es wieder in den Wald - Richtung Burg Montclair.

 

An der Informationsstelle "wie weit springen Wildtiere" machten wir Rast und genossen unseren Glühwein und die mitgebrachten Plätzchen, den Kuchen und sonst noch viel Leckeres. In geselliger Runde wurde gequatscht und genascht. Es war irgendwie richtig schön.....

 

Dann ging es noch ein paar Meter gerade aus, um dann in einem Linksschwenk wieder Richtung St. Gangolf und somit zum Ziel zu gelangen.

 

Mit Pause waren wir ca 2 Stunden unterwegs - mit Taschenlampen und Leuchtbändern bewaffnet - eine tolle, aber auch aussergewöhnliche Wanderung.

 

Ein Teil der Gruppe kehrte noch im Merziger Brauhaus ein, um den Abend ausklingen zu lassen.

 

Aufgrund der Dunkelheit wurden heute leider keine Bilder gemacht - schade....

 

Dabei waren heute:

 

Helga + 2

Rosi und Jörg + 1

Konni + 2

Elke und Thomas + 1

Sabrina, Elena und Elke + 3

Bärbel + 1

Ruth und Harry + 1

Doro + 1

 

somit waren wir mit 13 Personen und 14 Hunden unterwegs

 ca 4 km waren wir wieder unterwegs.....

19. Wanderung in Merzig - der Panoramaweg am 8.12.13

Liebe Hundefreunde,

unsere nächste Wanderung bringt uns wieder die Waldlandschaft von Merzig etwas näher.

Da ich allerdings das Wetter etwas mit einbeziehen muß, wird die Wanderung heute erst eingestellt.

Wir treffen uns um 13:45 Uhr am Kaufland in Merzig. Von dort aus fahren wir entweder zur Apfelplantage - wenn das Wetter es zu lässt, oder wir fahren nach Harlingen, da wir uns den Panoramaweg Merzig ansehen wollen. Es gibt eine wunderbare Sicht über Merzig und das umliegende Gelände.

Die Wanderung wird ca 2 Stunden dauern und ca 5 km lang sein.

Bitte denkt unbedingt an die Anmeldung, da wir pünktlich am Kaufland starten wollen.

Ich freue mich auf euch - zumal es die letzte Wanderung in 2013 sein wird!!!

 

 

 

zur letzten Wanderung des Jahres 2013 trafen wir uns in Merzig am Kaufland, um gemeinsam hoch zum Panoramaweg - der zwischen Gipsberg und Harlingen, oberhalb Merzig verläuft - zu fahren.

 

Die Wetteraussichten waren mal wieder nicht rosig, dennoch hatten wir mal wieder ausgesprochenes Glück, denn es blieb die ganze Zeit trocken. Bei ca 6 Grad plus machten wir uns also auf den Weg. Die Hunde konnten es auch kaum erwarten und gaben dies gleich zu Anfang auch lautstark bekannt. Dann wurde auch gleich getobt und gespielt.....

 

Zunächst ging es ca einen halben Kilometer bergauf - ziemlich steil sogar.... - umso schöner war es dann auf dem Weg, der hoch über Merzig - aber fast immer auf einer gleichbleibenden Höhe entlang führte. Kurz vor Harlingen hiess es dann noch einmal - bergan!!!! Es war ein wunderbarer Waldweg und wir - genau wie unsere Hunde - genossen die Zeit, die mal wieder viel zu schnell verging.

 

Dabei waren heute:

Helga und Wolfgang + 2

Ann und Lara + 2                                          12 Personen + 10 Hunde                     

Sandra + 1                                                     Strecke ca 5 km

Bärbel +  1

Rosi und Jörg + 1

Konni und Elfi + 2

Evi und Ingeborg + 1

 

eine relativ kleine Gruppe, aber dennoch viel Spaß und Geselligkeit.

Heute wurden auch wieder Bilder gemacht, die hoffentlich ein bisschen der guten Laune übermitteln werden.....

 

Wir wünschen allen, die immer unermüdlich dabei sind, ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr. [geschenk]
Vor allem vielen Dank an Helga, die sich immer so lieb um alles kümmert. [<3]
Viele Grüße von Konni, Elfi, Robbi und Anka

Zusammenfassung des Jahres 2013

getroffen haben wir uns im Jahr 2013 insgesamt                 22 mal.

Unser 1. Treffen war am 12. Januar in Rappweiler als Jahresabschluß- / Jahresbeginnfeier mit einer kleinen Wanderung durch den Wildpark. Dieses Treffen wurde bei den Wanderungen NICHT mit gezählt.

 

 

Wir waren                                           19 mal wandern
                                                           1  mal auf Hunderennen
                                                           1  mal campen
bei den Wanderungen gab es                1  mal Kuchen/ Schwenken
                                                           1  mal Glühwein/ Plätzchen


2 Wanderungen sind ausgefallen, einmal wegen des Wetters und einmal fanden wir keinen Ausweichtermin (Muttertag).

Wir hatten die 100. Wanderung seit Bestehen der Gruppe!!! (am 15.09.13)

die ersten 10 Mitglieder besitzen nun ein T´Shirt mit Logo

und seit dem 1. November haben wir eine „Bezahl – HP“ mit weitaus mehr Möglichkeiten.

Das Seitenlayout hat sich verändert und die Seite ist einfacher und übersichtlicher geworden. Es besteht die Möglichkeit, Statistiken abzurufen. Desweiteren habe ich über die HP die Möglichkeit, einen Newsletter zu versenden                                                                

 



Alle Wanderungen zusammen addiert, waren wir:

                mit 352 Personen und 290 Hunden unterwegs.

 

Das ist ein Durchschnitt von  19 Personen und 15 Hunden pro Wanderung

Wir sind gemeinsam
       
                121 km gewandert und haben dabei 54 Stunden miteinander verbracht

(plus die Zeit bei Camping und Hunderennen)
 
Keine Wandertour war 2 mal auf dem Programm, d.h. wir sind immer unterschiedliche Strecken gelaufen. Es waren wieder 4 Premiumwege dabei – wenn manchmal auch abgekürzt.
Die Führung der einzelnen Stecken lag in unterschiedlichen Händen. Es haben geführt:

        4 x Ann / 2 x mit Peter
        3 x Ruth und Harry
        1 x Gerd
        1 x Niklas und Rudi
        1 x Ralph und Tanja
        1 x Wolfgang (der Irrweg)
        bei den restlichen Strecken übernahm ich die Führung.

 

 

Hier möchte ich noch ein herzliches DANKE an unsere Führer aussprechen -

 

danke für die neuen Strecken

 

danke für eure Mühen -

 

euer Vorgehen und

 

eure Zeit!!!

 

Ich möchte auch den unermüdlichen Fotografen danken, die dafür sorgen, dass keine Wanderung vergessen werden kann,

 

da viele wunderbare Momente in Bildern festgehalten wurden.

 

 

 

IHR SEID EINFACH WUNDERBAR!!!

 

 


Wir waren 8 mal im Merziger Bereich unterwegs –

7 mal im Saarlouiser Bereich – 

4 mal im Völklinger Umkreis



Es waren wieder „neue“ Mitwanderer dabei.
Unser fester Stamm besteht immer noch aus ca. 25 Personen (darüber freue ich mich besonders). Insgesamt waren 64 unterschiedliche Personen dabei (mit Stamm).

Beim Hunderennen in Noswendel waren aus unserer Gruppe 8 Hunde am Start. Jeder hat eine Urkunde erhalten – 5 Hunde waren Gewinner und erhielten Pokale da sie die ersten 3 Plätze belegten!!!

Unser Camping fand am 3.+4.8. statt.
14 Personen mit 12 Hunden hatten sich in Saarhölzbach eingefunden. Schade nur, dass viele nicht dort übernachtet haben.
Es wurde der Beschluss gefasst, dass wir in 2014 – wenn die Möglichkeit besteht, uns 3 Tage dort aufhalten wollen und dann wird es wieder eine Überraschung geben.....

Die stärkste Gruppe war am 29.09. in Saarwellingen mit 29 Personen und 20 Hunden unterwegs.
Die kleinste Gruppe hat sich am 17.03. mit 8 Personen in VK am Warndtweiher getroffen (anhaltender Starkregen).
Die wenigsten Hunde waren bei der Wanderung am Viezweg dabei – es waren nur 8 (Gerd und ich hatten mit 2 weiteren Hunden an der Blechmühle vergeblich gewartet).


Für das Jahr 2014 sind wieder neue Strecken vorgesehen – und unser Camping, sollten wir 3 Tage genehmigt bekommen, mit einem neuen Highlight........
mehr wird allerdings an dieser Stelle noch nicht verraten.

Nun freu ich mich auf eine schöne Restadventszeit und auf hoffentlich ruhige Weihnachtstage.

Ich wünsche euch allen

        ein schönes Weihnachtsfest,

 

einen guten Rutsch ins Neue Jahr -


        sowie Gesundheit und Erfolg im neuen Jahr!!!!


Unsere Jahresabschluss- / Jahresbeginnfeier wird ca Mitte Januar stattfinden – ich hoffe noch auf Vorschläge von euch!

 

und danach wird es wieder alle 14 Tage heißen:

        Wanderung mit den Hundefreunde - Saarschleife



ich freu mich auf Euch und auf das Jahr 2014

        Helga mit Chico und Maya