unsere Wanderungen in 2016

                                 die Termine in 2016

 1. Wanderung am 24.01.16

 

 2. Wanderung am 07.02.16

 3. Wanderung am 21.02.16

 4. Wanderung am 20.03.16

 5. Wanderung am 03.04.16    

 6. Wanderung am 17.04.16     

 7. Wanderung am 05.05.16   

     Pfingsten - Hundeausstellung in SB

 8.  Wanderung am 29.05.16

 8.Wanderung am 12.06.16

 9. Wanderung am 26.06.16

10. Wanderung am 10.07.16

11. Wanderung am 24.07.16

12. Wanderung am 21.08.16

13. Wanderung am 18.09.16

      Hunde-messe in Trier

14. Wanderung am 02.10.16

15. Wanderung am 16.10.16

16. Wanderung am 13.11.16

17. Wanderung am 27.11.16/ Abschluss

der kleine Lückner - unsere Auftaktwanderung für dieses Jahr

der Panoramaweg in Merzig

Merchingen an den Windrädern

am Warndtweiher

der Druidenpfad

Orscholz, ein Teil vom Maria Crown Weg

Hilbringen am Horse Point

 

ausgefallen wg Unwetterwarnung

am Warndtweiher - neue Strecke

Wehrden zum Rehbruchweiher

Merchingen an den Windrädern

Siersburg - ein Teil vom Idesbachweges

ein Teil vom Viezweg

die Umgebung von Merchingen

 

Differten am Hundeplatz

Orscholz

Rehlingen

Dreisbach - Abschluss im Fährhaus



Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch...

auch dieses Jahr möchte ich es nicht versäumen, den Mitwanderern, ihren Familien und allen Freunden und Bekannten ein schönes, ruhiges Weihnachtsfest zu wünschen.

 

Ein trauriges Jahr nähert sich seinem Ende. Eine treue Mitwanderin, Freundin, Vertraute haben wir verloren, aber dennoch geht das Leben für uns weiter.

 

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins Jahr 2017, verbunden mit wenig Stress für eure Vierbeiner und Gesundheit für euch und alle die euch lieb und wert sind.

 

Weiterhin freue ich mich auf viele Mitwanderer im nächsten Jahr.

 

Im Andenken an Ingrid wird die erste Wanderung über den Steinhauerweg in Britten führen...

Zusammenfassung des Jahres 2016

Unsere Gruppe: Hundefreunde Saarschleife besteht jetzt seit 10 Jahren. Insgesamt haben wir schon 160 Wanderungen gemacht.

 

 

Im nächsten Jahr werden wir 10 Jahre Wandern feiern können, denn die 1. Wanderung fand im August 2007 statt.

 

Leider ist von den Gruppengründern, außer mir, niemand mehr dabei.

 

 

 

 

Jahresrückblick 2016

 

 

in diesem Jahr haben wir insgesamt 17 Wanderungen gemacht.

Dabei haben wir 92 km bezwungen und waren 42 Stunden gemeinsam unterwegs.

 

Durchschnittlich sind das 5,3 km bzw. 2,2 Stunden pro Wanderung.

 

Dabei waren 134 Personen und 152 Hunde, das ist ein Durchschnitt von 9 Personen, bzw 9 Hunden bei jeder Wanderung.

 

Die größte Teilnehmerzahl war bei der 14. Wanderung, in Differten dabei. Es waren 16 Personen am Start.

 

 

Wir waren 4 mal im Saarlouiser Bereich unterwegs, 3 mal im Völklinger und 11 mal im Merziger Umfeld.

 

 

Bei den Wanderungen waren 33 unterschiedliche Personen dabei. Aber der „Stamm“ der Gruppe hat sich etwas reduziert.

Waren es in 2015 noch 21 Personen, die öfter als 3 mal bei den Wanderungen dabei waren, so sind es jetzt nur noch 16 Personen....

 

 

 

 

 

 

Am häufigsten dabei waren Ann und Rosi – jede bei 14 Wanderungen.

Martina war durch die Welpenaufzucht etwas gehandicapt, war aber immerhin noch 8 mal dabei, was nächstes Jahr wahrscheinlich wieder mehr wird – und damit belegt sie immerhin noch Platz 3

 

 

Führer bei den Wanderungen war 4 mal unsere Ann.

Einmal haben Elke und Thomas geführt und einmal Steffi und Achim.

Die restlichen Wanderungen habe ich arrangiert.

 

 

Erfreulich ist, dass Thomas wieder regelmäßig bei den Wanderungen dabei ist. Seit April 2009 ist er schon in der Gruppe, und jetzt auch wieder rege mit dabei (über 7 Jahre)

 

Leider konnte und kann unsere Ingrid nicht mehr mit gehen. Ihre Krankheit hat sie wieder fest im Griff. Es besteht leider keine Aussicht auf Heilung....

 

Steffi hat sich mittlerweile auch etwas distanziert (ich akzeptiere ihre Gründe), möchte aber nicht näher darauf eingehen, aber traurig finde ich es dennoch....

 

Gerd hat sich für heute entschuldigt. Wegen seines Hundes kann er nicht mehr an den Wanderungen teilnehmen, was absolut schade ist, er hat es aber dennoch möglich gemacht und ist heute dabei!!!

 

 

 

 

 

Leider ist unser Camping ausgefallen, da wir die Saarhölzbacher Örtlichkeit / Jungendzeltplatz nicht an dem Wochenende zum 15.08. mieten konnten. Da die Schulferien spät waren, war noch eine Jugendfreizeit über dieses WE auf dem Platz, die natürlich Vorrang vor uns hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Akzeptanz der Wanderungen wird leider immer weniger.

Wenn ich den Vergleich zu 2015 bringe, sind wir immer weniger und kürzer gemeinsam unterwegs.

 

In 2015 fanden 22 Wanderungen statt - in 2016 nur 17

waren 13 Personen pro Wanderung dabei - nur 9

waren 11 Hunde pro Wanderung dabei - nur 9

sind wir 126 km gewandert - nur 90

war der Durchschnitt pro Wand. 6 km - nur 5

waren insgesamt 292 Personen dabei - 149

waren insgesamt 242 Hunde dabei - 152

 

wenn wir das Ganze mit 2014 vergleichen, sieht es noch schlechter aus.....

 

allerdings darf man aber auch nicht vergessen zu erwähnen, dass kleine Gruppen auch ihre Vorteile haben. Man kennt sich und in kleinen Gruppen gibt es auch weniger Zwist. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufruf unserer HP:

Die Statistik unserer HP liest sich folgender maßen: unsere HP wird am häufigsten an oder kurz nach den Wanderungen aufgerufen.

Während des laufenden Monats wird die Seite im Durchschnitt von 4 – 10 Personen angesehen, jeweils aber nur eine Seite.

Am Tag der Wanderung, oder ein bis zwei Tage später sind es dann zwischen 8 und 17 Personen mit etwa drei bis sechs Seiten. Dies zeigt mir, dass die HP doch interessant für alle ist – am spannendsten aber für die Mitwanderer.

 

Seit dem 11.11.16 haben wir nun eine Whats App Gruppe.

Das bedeutet, dass jeder, dessen Handy - Nr. ich habe UND der Whats App hat, zukünftig noch schneller informiert ist.

 

Meine Bitte an euch, sollte sich eure Handy Nr. ändern, so teilt das auch bitte gleich mit, damit ihr auch weiterhin schnellstmöglich informiert werden könnt.

 

 

 

 

 

 

Gestern, am 13.12.16 ist unsere Ingrid nun von uns gegangen....

nun hat sie keine Schmerzen mehr - doch wir werden sie vermissen...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1

17. Wanderung und Abschluss in Dreisbach am 27.11.16

 

 

die nächste Wanderung ist unsere Abschlusswanderung für dieses Jahr.

 

Näheres zur Wanderung: wir treffen uns um 15:30 Uhr am Parkplatz zum Fährhaus. Dort erwandern wir zunächst eine kleine Strecke (ca 3km) bevor wir uns um ca 17 Uhr im Fährhaus zur Abschlussfeier zusammen finden.

 

Nach der Wanderung kehren wir im Fährhaus am Steinbach (direkt an der Saarschleife) ein. Anmeldungen bis zum 20.11.16. Ich brauche eure Anmeldung auch dann, wenn ihr NUR mit Essen geht, damit ich verbindlich vorbestellen kann. 

 

Deshalb bei der Anmeldung bitte vermerken, ob ihr nur Essen kommt, oder auch mit wandern geht.

 

 

mit folgendem Link könnt ihr euch die Speisekarte schon mal ansehen:

http://faehrhaus-saarschleife.de/menu/menu.pdf

 

 

und dann war es soweit...

 

wir trafen uns am Parkplatz zum Fährhaus und wanderten zunächst 2,6 km (in einer knappen Stunde)  im wunderbaren Nohnerwald, bevor wir zum gemütlichen Teil übergingen.

 

bei der Wanderung dabei waren:

 

Helga und Wolfgang + 2

Rüdiger und Claudia + 4

Thomas + 2

Rosi + 1                                                                       13 + 19

Martina und Lucas + 2

Thomas + 4

Ann und Uwe + 2

Konni und Elfi + 2

 

im Fährhaus warteten dann schon Elke, Heinz und Ilona auf uns, die aus gesundheitlichen Gründen leider nicht mit gehen konnten. Jörg kam dann auch noch dazu und zur Überraschung kam auch Gerd noch vorbei. 

Aber auch unser Fährmann, der Matthias, ließ es sich nicht nehmen, eine Weile bei uns am Tisch mit dabei zu sein - was mich sehr freute!!!

 

So waren wir heute 4 Stunden zusammen und genossen die Zeit.

 

Alle zusammen gezählt waren wir mit 19 Personen und 20 Hunden bei unserer Abschlussfeier im romantischen, gemütlichen Fährhaus, bei Kerzenschein und wunderbarer Adventsstimmung.

 

Fast allen hat es sehr gut gefallen - das Ambiente, die Lokation, das Essen, alles hat gepasst....

16. Wanderung in Rehlingen am 13.11.16

 

zur nächsten Wanderung treffen wir uns in Rehlingen, am Mitfahrerparkplatz, bzw. Wanderparkplatz Idesbachpfad.

Wir werden den Idesbachpfad noch ein wenig genauer unter die Lupe nehmen und dort so ca 5 km erwandern.

 

Wir treffen uns dort  um 14 Uhr.

 

Ich freue mich auf euch - bitte denkt an die Anmeldung

 

Nachdem die Wanderung am 30.10. ausgefallen war, sind wir dann heute auf dem Idesbachpfad, bzw um diesen herum unterwegs. Es ist ein Weg mit ca 200m Steigung und ca 7 km Länge. Diese Strecke haben wir (mit Pausen) in einer Zeit von guten 2 Stunden hinter uns gebracht.

 

An der höchsten Stelle soll man einen herrlichen Panoramablick über Dillingen haben, der leider durch ein paar Bäume stark geschmälert wird. Ansonsten ein schöner Weg, der durch das auf und ab auch ein wenig anspruchsvoll ist. 

 

Das diesige Novemberwetter konnte allerdings unsere Laune nicht eintrüben. Gut gelaunt wanderten wir mit 4 Personen und 5 Hunden durch diesen schönen Naturwald. 

 

Die Hunde hatten wieder viel Spaß und rannten um die Wetter, so dass sie jetzt rechtschaffen müde auf ihren Bettchen liegen und schlafen...

 

dabei waren heute:

 

Wolfgang und Helga + 2

Ann + 2

Rosi + 1

15. Wanderung in Orscholz am 16.10.16

unsere nächste Wanderung führt uns nach Orscholz.

Wir treffen uns direkt am Reitplatz, ausgangs Orscholz in Richtung Luxemburg (14 Uhr) .

 

Der Weg wird ca 5 km lang sein

 

bitte die Anmeldung nicht vergessen - danke

 

Für diejenigen, die den Weg nicht kennen, ich warte bis ca 13:45 Uhr am Kaufland in Merzig auf euch.

 

Bei einem wunderbaren Herbstwetter - 19 Grad und die Sonne strahlt vom Himmel - war heute nun die nächste Wanderung. Die meisten der Gruppe warteten am Kaufland auf mich, und gemeinsam fuhren wir dann nach Orscholz, zum Turnierplatz, um gemeinsam das herrliche Wetter zu genießen.

 

Unsere Hunde waren wieder total aufgeregt und freuten sich auf ihre Artgenossen. Auch wir waren guter Dinge und spazierten gemeinsam und gemütlich durch den Orscholzer Wald. In den 2 Stunden, die wir gemeinsam unterwegs waren, gab es wieder viel zu erzählen und zu lachen.

Aber auch die Hunde freuten sich, dass sie wieder gemeinsam rennen und toben konnten.

 

bei der heutigen Wanderung waren dabei:

 

Helga und Wolfgang ´+ 2

Ann und Uwe + 3

Rosi + 1                                                     8 Personen mit 12 Hunden

Martina und Karina + 2

Thomas + 4

 

 

14. Wanderung in Differten am Wildgehege am 2.10.16

unsere nächste Wanderung führt uns nach Differten. Am Hundeplatz werden wir starten.

 

Wir treffen uns in Werbeln auf dem Marktplatz, (14 Uhr) um gemeinsam nach Differten zu fahren.

 

Der Weg wird ca 5 km lang sein

 

bitte die Anmeldung nicht vergessen - danke

 

 

die saure Gurkenzeit ist vorbei!!!  -  lachen

 

Endlich sind wieder mehr Mitwanderer und Hundefreunde auf dem Weg. Es macht wieder richtig Spaß und trotz des angesagten Regenwetters haben sich 

 

16 Freunde und 15 Hunde eingefunden....

 

noch trocken starteten wir ca 14:15 Uhr dann in Differten am Hundeheim, um gemeinsam eine schöne Zeit zu haben. Auch unsere Hunde warteten schon darauf und waren kaum noch zu bremsen. Viele "alte" Freunde waren heute wieder einmal dabei und auch ein Neuzugang. Also los auf eine Strecke, die Ann für uns ausgesucht hatte. Gute 2 Stunden waren wir unterwegs. Leider hatte der Regengott vergessen, dass wir uns auch auf dem Weg befanden... - es regnete also auch einmal richtig kräftig. Wir waren dann in Richtung "Warndtweiher" unterwegs und erkundeten den, für uns, neuen Weg.

Er ist gut zu gehen und für unsere Hunde waren viele neue Gerüche dabei. Es wurde gerannt, getobt und gespielt. Stress gab es nur ganz kurz, als Svenja mit ihrem Freund und 2 "gruppenfremde - Hunde" unseren Weg kreuzten.

Ansonsten war es ein wunderbares schönes Miteinander.

 

Dabei waren heute:

 

Ann und Uwe + 2

Helga und Wolfgang + 2

Rosi + 1                                              16 Persnen mit 15 Hunde

Doro + 1

Martina und Karina + 2  (Nuts war heute das 1. Mal dabei - 4 Monate alt)

Katja + 1 (Neuzugang mit Jonni 5 Monate alt)

Thomas + 3

Konni und Elfi + 2

Heinz und Ilona

mit Sven und Marie + 1  (wegen des Regens sind die 4 aber schon nach einem km zurück)

13. Wanderung am 17.09.16 in der Nähe von Merchingen

zur nächsten Wanderung treffen wir uns in Merchingen auf dem Marktplatz. Von dort aus starten wir um 14 Uhr und lernen die nähere Umgebung von diesem kleinen Örtchen näher kennen.

 

Es werden wieder ca 5 km sein. 

 

Bitte denkt an die Anmeldung - danke

 

 

 

Am Marktplatz angekommen trafen wir Rosi und Doro, die schon auf uns warteten. Wir fuhren noch ca 2 km um dann, in der Nähe der Windräder, unseren Weg zu starten. Wie vereinbart waren es knappe 5 km und wir waren dann auch nur knappe 2 Stunden unterwegs.

Unser Weg führte uns durch die Apfelplantage und dort auch zu dem Aussichtspunkt. Von dort aus ging es in Richtung Beckingen. Wir gingen ein ganzes Stück auf dem "Biezerberger - Premiumweg" um dann später auf den "Wilder-Wald-Weg" zu wechseln. Das letzte Stück des Weges führte uns dann auch über die Stege dieses Premiumwanderweges.

 

Es war eine wunderbare Wanderung bei herrlichem Herbst- bzw. Wanderwetter.

 

Dabei waren heute:

 

Helga und Wolfgang + 2

Rosi + 1                                                       4 Personen mit 4 Hunden

Doro + 1 

 

 

12. Wanderung am 21.08.16 ein Teil vom Viezweg

 

 bei der nächsten Wanderung werden wir einen Teil des Viezweges erkunden. 

 

wir treffen uns um 15 Uhr am Sporthotel Dreisbach und fahren dann noch gemeinsam ein Stück weiter.

Die Strecke ist ca 5 km und geht über Felder und durch den Wald. Ein Stück geteerter Weg ist auch dabei. Allerdings ist die Strecke NICHT Kinderwagen geeignet.

 

Ich freue mich auf eine rege Teilnahme.

Bitte denkt an die Anmeldung 

 

 

bei unserer heutigen Wanderung trafen wir uns dann mit Ann und Rosi - leider hatten sich nicht mehr Mitwanderer gemeldet - um uns einen wunderschönen Teil vom Viezweg an zu sehen.

 

Vom Sporthotel in Dreisbach fuhren wir dann noch ein bisschen weiter, zu der Stelle, wo die "alte TB - Klinik" einmal war (Scheuerhof), um von dort aus zu starten.

Zunächst ging es beständig, aber gemütlich bergauf in Richtung Wehingen. Dann bogen wir auf einen Trampelpfad ab, um bei den Zeugen der Vergangenheit - alte Kartoffelschleuder oder alter Heuwender, von Pferden gezogen - eine Rast zu machen.

Wir hatten dort den höchsten Punkt unserer Wanderung erreicht.

Eine wunderbare Rundumsicht - Pellinger Tunnel, oder Waldwipfelprad Orscholz waren super zu erkennen - entlohnte für den doch etwas anstrengenden Weg.

Von da an ging es bergab.....

Durch den Wald, nochmals an einer Kuhweide vorbei wieder auf den Weg, den wir hoch kamen.

 

Es war eine sehr schöne, abwechslungsreiche Strecke, die uns ca 5 km durch Wald und Wiesen, teilweise über den Viezweg führte.

Wir waren 2 Stunden gemütlich unterwegs und die 6 Hunde hatten ihren Spaß beim Toben und Tollen.

 

Ann + 3 Hunde

Rosi + 1 Hund

Helga und Wolfgang + 2 Hunde

11. Wanderung am 24.07.16 Siersburg

Hallo Freunde,

 

die nächste Wanderung ist am 24.07.16.

Beginn wird 15,30 Uhr sein.

 

Wir treffen uns auf dem Parkplatz zur Hessmühle und werden uns das Idesbachtal mal genauer ansehen.

Elke und Thomas werden uns führen.

 

Die Strecke wird ca 5 km sein. Da es sehr warm wird, bitte an Wasser für die Hunde denken. Zeit ca 2 Stunden - gemütlich

 

Ich freue mich auf eure Anmeldung und ein Wiedersehen

 

 

und dann war es wieder einmal soweit.

Pünktlich trafen wir uns am Parkplatz zur Heßmühle, um dann noch bis zum Waldparkplatz in Siersburg im Konvoi zu fahren.

 

Durch den Wald ging es teilweise auf dem "Gisinger - Premiumweg" und auf dem "Idesbachpfad" durch die wunderbare Natur.

Gute 2 Stunden waren wir unterwegs und unsere Hunde konnten sich mal wieder richtig miteinander amüsieren und spielen.

Den Abschluß machten wir dann am Kneippbecken, um dann nur noch am "Hexentanzplatz" vorbei wieder an den Fahrzeugen zu "landen".

 

Es war wieder eine richtig tolle Tour, die allen sehr viel Freude gemacht hat.

 

Dabei waren heute (endlich mal wieder ein paar mehr Wanderer):

 

Elke und Thomas + 2

Ann und Uwe + 3

Doro + 1

Rosi + 1                                                    11 Personen mit 13 Hunden

Konni und Elfi + 2

Steffi + 2

Helga und Wolfgang + 2

10. Wanderung am 10.07.16 Merchingen

Hallo Freunde,

 

heute treffen wir uns um 15,30 Uhr an den Windrädern in Merchingen. Wegen der sommerlichen Temperaturen gehen wir nur eine kleine Runde durch den Wald

 

 

unterwegs auf dem WWW, dem "Wilder Wald Weg" in Merchingen.

Da die Temperaturen jetzt doch recht hoch sind - über 30 Grad, wollten wir heute nur eine kleine Tour drehen. Der WWW bot sich da an, da dieser 1. nur ca 4 km lang ist und zum Zweiten komplett durch den Wald geht.

Unsere Hunde tobten trotz der Temperaturen die ganze Zeit miteinander und es machte richtig Spaß, ihnen dabei zu zu sehen.

Eine gute Stunde waren wir gemütlich, in kleiner Runde unterwegs.

Es war eine angenehme Wanderung, bei der wir Zweibeiner, wie auch unsere Vierbeiner, voll auf unsere Kosten kamen.

 

Dabei waren:

 

Rosi + 1

Elke und Thomas + 2                                             5 Personen mit 5 Hunden

Helga und Wolfgang + 2

9. Wanderung am 26.06.16 Wehrden

Eine ganz kleine Gruppe machte sich heute auf den Weg, vom Wehrdener Wasserturm zum Rehbruchweiher in Geislautern.

Auf angenehmen 6 km und 2 Stunden Wanderzeit hatten wir so Gelegenheit, uns ausgiebig zu unterhalten und zu scherzen.

Aber auch die Hunde hatten ihren Spaß dabei. 

Es war eine gemütliche, aber auch sehr schöne Wanderung

 

Dabei waren:

Ann + 2

Rosi + 1                                                              4 Personen und 5 Hunde

Helga und Wolfgang + 2

8. Wanderung am 12.06.16 Warndtweiher

Heute waren wir mal wieder am Warndtweiher unterwegs und wollten mal eine andere Strecke gehen. Pünktlich, um 15 Uhr machten wir uns also auf den Weg. Bei sommerlichen 20 Grad war es eine angenehme Wandertemperatur. Da es dazu noch bewölkt war, hofften wir, nicht in einen Schauer zu kommen - und der Regengott hatte auch dieses Mal wieder den Schirm aufgespannt. Lediglich die letzten 100 Meter fing es zart an zu nieseln...

Es war eine super Strecke, die uns nach Frankreich führte, unter der Schnellstraße durch, auf wunderbare Felder und Wiesen. Durch den vielen Regen in den letzten Tagen waren auch genügend Pfützen zum abkühlen und durch rennen da. Die Hunde hatten ihren Spaß.

Es war eine super schöne Strecke, die wir gerne wieder gehen können.

 

Auf 6,6 km waren wir gemütlich 2,5 Stunden unterwegs.

 

Dabei waren:

 

Ann und Jolina +2

Svenja + 1

Helga und Wolfgang + 2                                           8 Personen und 8 Hunde

Doro + 1

Steffi und Lara + 2

 

7. Wanderung am 5.05.16 Hilbringen

Hallo Freunde,

  

 

Unsere nächste Wanderung führt uns wieder nach Hilbringen, wo wir über die Felder wandern und anschließend am Hilbringer Kreuz vorbei wieder zu den Fahrzeugen zurück. Die Strecke ist ca 5 km lang und ich rechne mit ca 2,5 Std Wanderzeit.

Wir treffen uns am Horse Point um 14 Uhr.

Sollte jemand dabei sein, der den Treffpunkt nicht findet, der meldet sich bitte bei mir.

 

Denkt bitte an die Anmeldung

 

Ich freue mich auf euch

 

lieber Gruß

Helga

 

 

Heute, am Vatertag, war nun unsere Wanderung. Bei wunderbarem Maiwetter, ca 18 Grad und ein angenehmes Lüftchen wehte, starteten wir um 14 Uhr, am ehemaligen "Horse-Point".

Die Strecke ist sehr angenehm zu gehen, teilweise Asphalt und Braschen am Anfang des Weges, und dann ein wunderbarer Pfad durch Wiesen und kleine Wälder. Der Ausblick am Kreuz war einfach traumhaft, denn die Luft war trocken und klar.

Da wir mittlerweile eine App haben, die Länge und Schnelligkeit der Wanderung misst, kann ich heute sagen, dass der Weg nur 4 km hat und wir knappe 2 Stunden dafür benötigten. Allerdings haben wir am Kreuz eine kurze Rast gemacht und die Aussicht genossen.

 

Es war eine schöne Tour, mit vielen angenehmen Gesprächen und super viel guter Laune...

 

dabei waren:

 

Helga und Wolfgang + 2

Ann und Uwe + 2                                                7 Personen und 5 Hunde

Svenja

Rosi und Jörg + 1

 

 

6. Wanderung am 17.04.16 Orscholz zum Leukbach

die 150. Wanderung seit Bestehen der Gruppe

Hallo Freunde,

 

unsere 150. Wanderung führt uns mal wieder in den Wald nahe Orscholz.

 

Wir treffen uns am Reitgelände - hinter Orscholz in Richtung Oberleuken - 

um 14 Uhr, um die gewohnte Runde zum Leukbach und durch den Wald, an der Grotte vorbei, zu gehen.

Die Strecke ist ca 5 km

 

Ich freue mich auf euch

denkt aber bitte an die Anmeldung - danke

 

Bis Sonntag 

Helga

 

 

 

Heute war es also soweit, dass wir unsere 150. Wanderung seit Bestehen der Gruppe gehen wollten. Dies habe ich zum Anlass genommen, eine Strecke zu wählen, die ich ganz am Anfang mit den ersten Gruppenmitgliedern ausgekundschaftet hatte. Es ist eine Strecke, die auch im Sommer gut gegangen werden kann, da sie eine ganze Weile parallel mit einem Bach verläuft.

 

Die Wettervorhersage war allerdings nicht so prickelnd - Regen, Regen und nochmals Regen waren vorher gesagt. Der Tag begann auch mit Regen, und ich zog eine Absage schon in Erwägung.

Doch gegen 10 Uhr klarte der Himmel auf.....

 

Wir hatten, wie schon so oft, wahres Glück, denn wir konnten diese Strecke, wirklich mit Sonnenschein sogar, gehen.

Es war eine kleine Gruppe heute, aber umso mehr Spaß hatten wir.

Auf der Wiese am Leukbach konnten unsere Hunde dann ausgiebig miteinander tollen und toben. Buffy nahm allen Mut zusammen und ging sogar durch den Bach, der wegen der vielen Regenfälle sehr viel Wasser führt und auch sehr dahin floss.....

 

Es machte richtig Spaß, den Hunden beim Spiel zu zu sehen - aber seht selbst, die Bilder sprechen für sich.....

 

Auf unserer Tour waren heute dabei:

 

Helga und Wolfgang + 2

Ann, Svenja und Jolina + 2

Rosi + 1                                                                 8 Personen und 6 Hunde

Martina und Daniela + 1

 

knappe 2 Stunden waren wir auf ca 5 km unterwegs

 

 

Kommentare: 0

5. Wanderung am 3.04.16 - der Druidenpfad

Hallo Freunde,

 

 

unsere nächste Wanderung wird uns mal wieder nach Niedaltdorf führen, wo wir im Anschluss an die Wanderung auch wieder Bärlauch sammeln können. Jetzt dürft ihr 3 mal raten, welche Strecke wir gehen..... - richtig, den Druidenpfad.

 

Ich hoffe, dass sich zur nächsten Wanderung mal wieder ein paar mehr Wanderer mit Hund auf die Strecke machen.... - also los, die Winterpause ist vorbei und die Frühjahrsmüdigkeit muss vertrieben werden.

 

Wir treffen uns um 14 Uhr gleich am Parkplatz zum Druidenpfad - 

bitte denkt dennoch an die Anmeldung - vielen Dank

 

 

 

 

bei angenehmen 15 Grad, und typischem Aprilwetter, mal lachte die Sonne, mal nieselte es, machten wir uns heute auf den Weg der alten Druiden. Direkt am Anfang des Weges, der zunächst 

ins Niedtal führt, gehen wir durch ein riesiges Bärlauchfeld. Der Knoblauchgeruch ist aber derart angenehm und frisch, dass man richtig Lust auf dieses würzige Kraut bekommt. 

Fast am Bett der Nied angekommen, geht es wieder bergauf. Auf  Pfaden, die heute teilweise sehr rutschig waren, schlängelt sich der Weg durch den Wald und vorbei an herrlichen Wiesen. 

 

Die ersten Bäume blühen, der Frühling kündigt sich an....

 

Gut gelaunt waren wir unterwegs, auch unsere Hunde hatten wieder viel Freude beim Spiel miteinander. So wunderte es auch nicht, dass sie nicht müde wurden und sich zwischendurch in den Marillen, oder auch nur in Pfützen abkühlten.

 

Es war wieder eine gelungene Wanderung, die uns gute 2 Stunden, auf 6,3 km die Zeit vergessen ließ.

 

Dabei waren:

 

Helga und Wolfgang + 2

Ann und Svenja + 2

Lara und Jolina

Rosi + 1                                                         15 Personen mit 12 Hunden

Doro + 1

Martina + 1

Ilona und Heinz + 1

Konni und Elfi + 2

Elke und Thomas + 2

 

Kommentare: 2
  • #2

    Ann Jerusalem (Sonntag, 17 April 2016 20:01)

    Zwar ziemlich matschig zwischendurch...aber nur die "harten" kommen in den Garten oder so ähnlich „tongue“-Emoticon „tongue“-Emoticon „tongue“-Emoticon

  • #1

    Martina Stein (Sonntag, 03 April 2016 20:23)

    war wieder richtig schön mit euch.....

4. Wanderung am 20.03.16 - am Warndtweiher

zu unserer heutigen Wanderung waren nur wenige der Hundefreunde "angereist", um die leichte Strecke von ca 6 km zu erwandern.

Bei recht trübem, aber trockenem Wetter machten wir uns mit 9 Personen und 8 Hunden auf den Weg. Vorbei am Warndtweiher in den Warndtwald und in einer großen Schleife wieder zu unserem Startpunkt zurück.

Besondere Freude hatten heute Buffy und Bugsy, die unaufhörlich miteinander spielten und rannten. Es war eine Augenweide, den beiden beim Spiel zuzusehen.

 

Zwischendurch begrüßte uns auch die Sonne ganz kurz einmal und zeigte, dass sie schon viel Kraft und Wärme hat.

Nach guten 2 Stunden hatten wir die Strecke gemeistert.

 

Dabei waren heute:

 

Ann, Lara und Jolina + 2

Doro + 1

Eva + 1

Konni und Elfi + 2

Helga ung Wolfgang + 2

 

Kommentare: 0

3. Wanderung am 21.02.16 in Merchingen

Hallo Freunde,

 

unsere nächste Wanderung führt uns mal wieder nach Merchingen.

Wir treffen uns an den Windrädern auf der rechten Seite, wenn man in Richtung Honzrath fährt, um 14 Uhr.

Von dort aus gehen wir in Richtung Biezen und beenden den Weg über die Stege durch den Wald.

Der Weg wird ca 5 km lang sein und wir werden ca 1,5 bis 2 Stunden zusammen unterwegs sein.

 

Wenn jemand am Kaufland abgeholt werden möchte, bitte kurz vermerken, dann warte ich dort um 13:45 Uhr.

 

Ich freue mich auf euch

 

 

 

bei ganz bescheidenem Wetter trafen wir uns dann heute pünktlich auf dem Merchinger Berg, bei den Windrädern, um dem Wetter zu trotzen.

Ständiger Nieselregen begleitete uns, aber dennoch hatten wir 2 schöne Stunden miteinander.....

Der Weg, der ursprünglich gewählt war, wurde kurzfristig umdisponiert und so wanderten wir mehr auf dem "WWW"  = Wilder-Wald-Weg, als auf dem Bietzerberger. Quer durch den Wald führte uns der Weg so dass unsere Hunde ausgiebig miteinander toben und tollen konnten.  Das gemeinsame Rennen und Toben wurde von allen genutzt, so dass sie nach nur 4 km ebenso müde, wie auch glücklich waren.

Unsere kleine Gruppe bestand heute nur aus 8 Mitwanderern und 7 Hunden. Diese waren:

 

Helga und Wolfgang + 2

Steffi und Achim + 2

Ann und Uwe + 2

Martina und Daniela + 1

 

 

 

 

2. Wanderung am 7.02.16 in Merzig auf dem Panoramaweg

unsere nächste Wanderung wird uns mal wieder nach Merzig führen. 

 

Wir treffen uns am Waldparkplatz zum Panoramaweg um 14 Uhr.

 

Geplant ist eine Strecke von ca 5 km - mit herrlichen Aussichten über Merzig

 

ich freu mich auf euch

 

 

Wenn jemand am Kaufland abgeholt werden möchte, bitte kurze Info - danke

 

Treffpunkt am Kaufland: 10 Minuten früher

 

 

 

Heute nun haben wir wieder viel Glück mit dem Wetter gehabt. Trotz des ursprünglich angesagten Regens war es trocken und die Sonne versuchte sogar, durch die Wolken zu spähen.....

 

Wir trafen uns pünktlich auf dem Kaufland - Parkplatz um dann an den Waldparkplatz oberhalb von Merzig zu fahren. Dort ging es dann auch zügig auf den Weg. 

Wegen Fasching sind einige wohl heute nicht dabei, aber dennoch war eine schöne Gruppe von 11 Personen mit 11 Hunden bei der heutigen Wanderung dabei.

Zunächst ging es über den geteerten Weg in Richtung Harlingen. Von dort aus hat man eine wunderbare Fernsicht über das Merziger Becken, bis nach St. Gangolf. Oder weiter nach links eine komplette Übersicht über Hilbringen bis auf die Hilbringer Höhen. Ganz rechts sieht man die Windräder von Merchingen - und auch heute konnten wir dies alles wunderbar erkennen.

 

Nach ca 90 Minuten waren wir fast wieder an den Fahrzeugen zurück. Doro, Rosi, Ruth und Harry gingen auch zu den Autos, da ihnen die Strecke ausreichte. Die restlichen drehten noch eine zusätzliche Schleife, die uns noch ca 45 Minuten länger zusammen hielt.

 

Dabei waren heute:

 

Helga und Wolfgang + 2

Steffi + 2

Eva + 1

Rosi + 1                                                   11 Personen mit 11 Hunden

Martina + 1

Doro + 1

Konni und Elfi + 2

Ruth und Harry + 1

 

 

unsere Hunde sind wieder toll gerannt und haben super miteinander gespielt.

Jeder von ihnen hat deutlich mehr Kilometer als wir gemacht - nun sind sie glücklich und zufrieden und träumen wahrscheinlich schon von der nächsten Wanderung mit ihren Freunden.....

 

 

 

Kommentare: 0

1. Wanderung am 24.01.16 der kleine Lückner

 

 

 

Hallo Freunde,

unsere 1. Wanderung wird uns an den kleinen Lückner führen - dieses Mal geht die Gruppe den Weg gemeinsam und ohne Abholung.... - lach

Nach der Wanderung kehren wir in der Dellborner Mühle ein (mit Essen). Dort werde ich einen Tisch für uns bestellen.

Aus diesem Grunde benötige ich auch schnellst möglich eure Anmeldung.

Ich freue mich schon auf die erste gemeinsame Wanderung für 2016 mit euch.

 Gruß Helga

Treffpunkt: direkt an der Dellborner Mühle um 14 Uhr 

 

 

Heute war also unsere 1. gemeinsame Wanderung für dieses Jahr.

Da sich allerdings nur 3 Personen für das Essen (rechtzeitig) angemeldet hatten, fiel dieses aus.

 

 

Pünktlich hatten wir uns an der Dellborner Mühle eingefunden, um, bei 5 Grad plus, den Weg gemeinsam zu gehen.

 

Am Start waren dabei:

 

Helga und Wolfgang + 2

Ann, Svenja und Jolina + 3

Gerd + 1                                                               12 Personen mit 12 Hunden

Rosi + 1

Elke und Thomas + 2

Martina und Karina + 1

und eine Dame namens Edeltraud, die sich kurzfristig mit 2 munteren Gesellen anschloss.

 

Der Weg führte uns zunächst an einem Bachlauf vorbei zur Grotte, die auch heute noch Gedenkstätte ist. 

Die Hunde waren jetzt schon außer Rand und Band und konnten es nicht abwarten, miteinander zu rennen und zu toben. Auch die letzten Eisreste auf dem Weg konnten sie nicht ausbremsen....

 

Doch unser Gerd musste uns leider wieder vorzeitig verlassen, da Tinchen mal wieder nicht mit kam.

Also setzten wir unseren Weg mit 11 Personen und 11 Hunden ohne Gerd fort. - Schade!!!

 

Zwei Kilometer weiter ging auch Edeltraud zurück, da der eine Hund nicht weiter mitlaufen konnte.

 

Es ist ein super schöner Weg, ein Weg der zu jeder Jahreszeit besondere Reize bietet. Durch Wälder, über Wiesen und Auen, aber besonders schön über sehr viele Trampelpfade quer durch die Losheimer Landschaft. Der kleine Lückner und der Lücknerweg laufen an vielen Stellen parallel miteinander, so dass man sich vorstellen kann, dass auf dem grösseren Weg noch viel mehr Besonderheiten und Schönheiten den Weg zieren.....

 

Wir liefen so ca 3,5 km gemeinsam, bis uns dann die Ann, die Svenja, die Jolina und auch die Rosi verliessen, da sie eine Abkürzung des Weges nehmen wollten. Der kleine "Gasthund" packte die Strecke nicht und so gingen sie zurück.

Übrig blieben Elke, Thomas, Martina, Karina, Wolfgang und ich mit 5 Hunden. Wir wollten den Weg, den ich vor ca 3 Jahren das erste Mal ging, ganz gehen. Nach einer Steigung kamen wir an Wiesen vorbei, wo die Hunde wieder richtig Gas geben konnten. Buffy, Mrs. Pepper und Kelly rannten auch ständig miteinander, bis sie eigentlich schon nicht mehr konnten......

Es war ein schönes Miteinander, eine Augenweide für jeden Hundefreund.....

 

So waren wir dann heute 3 Stunden und 15 Minuten unterwegs - schöne Stunden, mit glücklichen Hunden und zufriedenen Mitwanderern.

 

Eine tolle Wanderung zum Auftakt