Notf(ä/e)lle - Hunde suchen dringend ein Zuhause

Zusammenfassung des Jahres 2017

 

dieses Jahr hat sich die 1. Wanderung zum 10 mal gejährt...

 

Wenn ich dann zurück denke, als ich bei der ersten angekündigten Wanderung alleine da stand... - ein schöner Erfolg!

 

Von den Gruppengründern ist keiner mehr dabei. Für sie war es ein Strohfeuer..., doch meine Idee hat sich durchgesetzt, mein Einsatz hat sich gelohnt...

 

Steffi hat nächstes Jahr Jubiläum (10 Jahre), sie ist am längsten dabei. Sie hat mich in den ersten Monaten tatkräftig unterstützt und oft auch ermuntert weiter zu machen.

***

 

Dieses Jahr gab es dann auch wieder Veränderungen. Mittlerweile gehe ich die Wege nicht mehr alleine vor. Aus der Gruppe gibt es immer wieder Mitwanderer, die auch gerne die Vorwanderung mit mir gemeinsam machen. 

 

So ist jetzt alle 14 Tage, im normalen Rhythmus eine Wanderung und zwischendrin ist dann eine Vorwanderung.

Das Ganze ist nicht nur für mich angenehmer, auch die Hunde haben so jeden Sonntag (manchmal auch Feiertags) die Möglichkeit, mit ihren Freunden zu speilen und zu toben.

 

In der Gruppe sind tolle Freundschaften entstanden. 

Oftmals werden Ideen getauscht, oder aber auch nur miteinander gescherzt und gelacht. 

Die Mitwanderer bringen sich in die Gruppe ein und organisieren auch mal ein Vorwandern oder auch eine Wanderung - was ich richtig toll finde.

 

Nach mancher Wanderung gab es sogar Kuchen...

 

***

 

nun zur Statistik:

 

insgesamt haben wir nun 196 Wanderungen gemacht

 

lediglich eine Wanderung ist wegen des Wetters abgesagt worden.

 

Wanderungen dieses Jahr:                25

Vorwanderungen:                             11

 

Wanderungen gesamt:                     36     unser bisheriger Rekord!!!

Selbst ohne die Vorwanderungen haben wir mit 25 "normalen" Wanderungen dieses Jahr schon den Rekord gebrochen!!!

 

Kilometer insgesamt:

 

zusammen verbrachte Zeit:

 

bei den Wanderungen dabei waren:

 

 

das ist ein Durchschnitt von:

 

 

je Wanderung (die Vorwanderungen sind mit einbegriffen)

 

geführt haben außer mir: Ann und Svenja

 

in der Region Merzig waren wir:                      unterwegs

in Saarlouis 

in Völklingen

in Trier

 

5 neue, aktive Mitwanderer kamen dazu mit 4 Hunden - schade ist, dass manche, die vorher regelmäßig dabei waren, einfach nicht mehr mit gehen... - sich ohne Wort verabschieden...

 

***

 

   

 

Die größte Wandergruppe war am 

mit 

unterwegs.

 

die längste Wanderung war am: 26.11. mit 13,5 km wir waren da mit 

unterwegs.

 

Stammwanderer haben wir: 15

zum Stamm gehören alle Personen, die mindestens 5 Wanderungen mitgemacht haben (oder aber wegen Krankheit... nicht mitgehen konnten) und deshalb seltener dabei waren bzw. entschuldigt waren.

 

Die treueste Person war unsere Martina, die nur eine einzige Wanderung nicht mitmachen konnte!!!

Aus diesem Grunde habe ich mir für Martina auch was einfallen lassen. Bei so vielen Wanderungen nur ein einziges Mal gefehlt, das muss belohnt werden....

 

Dieses Jahr haben wir    14   neue Strecken kennen gelernt. 

 

 

Unsere Highlights dieses Jahr waren:

 

Grillen an der Wanderhütte in Wehingen

und unser Frühstück in Schillingen.

 

unsere HP wird immer noch rege genutzt.

Die meisten Besucher hatten wir am: 

und die meisten Seiten aufgeschlagen wurden am :

 

insgesamt hatten wir        Besucher, die insgesamt         Seiten übers Jahr gelesen haben. Das freut mich sehr, da es beweist, dass die HP doch interessant sein muss und meine Arbeit sich lohnt.

 

 

 ***

 

 

Die ersten Wanderwege für das Neue Jahr sind schon eingestellt und ich freue mich darauf - aber ich freue mich auch auf das Beisammensein und den Spaß, den wir immer bei unseren Wanderungen haben!!!